Stand: 19.06.2020 10:46 Uhr

Neuer Eisbär zeigt sich im Tierpark Hagenbeck

Er ist 19 Jahre alt, wurde in Moskau geboren und hat stattliche Pranken: Erstmals hat sich Eisbär "Kap" am Freitag im Tierpark Hagenbeck der Öffentlichkeit gezeigt.

Künstlich hatte es nicht geklappt

Er kommt vom Zoo in Karlsruhe und soll zusammen mit der in Hamburg geborenen Eisbärin "Victoria" für Nachwuchs sorgen. Der Versuch, Viktoria mit "Kaps" Sperma künstlich zu befruchten, hatte keinen Erfolg gebracht. Nun sollen beide es live im Eismeer-Gehege versuchen.

Bislang lässt er sie kalt

Die Eisbären "Kap" (l.) und "Victoria" im Tierpark Hagenbeck. © picture alliance/dpa Foto: Georg Wendt
Eisbär "Kap" (l.) soll für Nachwuchs im Tierpark Hagenbeck sorgen.

"Von Liebe kann man bislang nicht sprechen", sagte Tierpfleger Dirk Stutzki nach den ersten Eindrücken von dem Eisbären-Paar. "'Kap' hat alles versucht, sie zu beeindrucken, zum Beispiel mit Wasserspritzen. Aber sie mag ihn im Moment nicht". Aber das ändere sich vielleicht ja noch. Das 450 Kilogramm schwere Männchen sei ein netter, aber zurückhaltender Bär. Tierärztin Adriane Prahl ist zuversichtlich: "Sie sind vorsichtig, aber durchaus aneinander interessiert."

 

Weitere Informationen
Nilkrokodil unter Wasser.  Foto: Uwe Wilkens

Corona: Tropen-Aquarium wieder geöffnet

Seit Mitte März gab es eine Besuchspause wegen der Corona-Pandemie. Nun ist das Tropen-Aquarium in Hagenbecks Tierpark wieder geöffnet. Besucherinnen und Besucher können es unter Auflagen besichtigen. (03.06.2020) mehr

Kontrolleure vom Tierpark Hagenbeck arbeiten mit Mundschutz. © NDR Foto: Anne Adams

Tierpark Hagenbeck hat wieder geöffnet

Endlich wieder Tiere gucken: In Hamburg hat der Tierpark Hagenbeck nach der Corona-Pause wieder geöffnet. Es werden allerdings weniger Besucher reingelassen als üblich. mehr

Das Elefantenhaus in Hagenbecks Tierpark. © picture alliance

Hagenbeck: Streifzug durch die Tierwelt

Tausende exotische Tiere leben zwischen alten Bäumen und üppigem Grün in dem parkartig angelegten Hamburger Zoo. Weitere Attraktionen sind das Tropen-Aquarium und das Eismeer. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 19.06.2020 | 10:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trägt eine FFP2-Schutzmaske. © dpa Foto: Michael Kappeler

Corona-News-Ticker: Lockdown-Verlängerung wohl bis zum 28. März

Das melden mehrere Medien übereinstimmend. Es soll aber Lockerungen geben - unter anderem bei Treffen mit anderen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr