Stand: 06.12.2018 18:47 Uhr

Neue U-Bahn-Station Elbbrücken eröffnet

Nach fünf Jahren Bauzeit ist in Hamburg die neue U-Bahn-Station Elbbrücken eröffnet worden. Die Station ist die neue Endhaltestelle der Linie U4. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) gab am Donnerstag das 1,3 Kilometer lange Teilstück von der Station HafenCity Universität bis zur Station Elbbrücken frei. Die Hafencity werde nun auch im Osten an das Hamburger Schnellbahnsystem angeschlossen. Der neue Umsteigepunkt an den Elbbrücken werde den Hauptbahnhof entlasten, sagte Tschentscher.

Elbbrücken: Eröffnung mit Lichtshow in der Hafencity

S-Bahn-Station wird später fertig

Jedoch kann der S-Bahn-Halt für die S3 und S31 nicht wie ursprünglich geplant gleichzeitig in Betrieb genommen werden. Er wird nach Angaben des Betreibers Deutsche Bahn später fertig als geplant und kann erst im nächsten Jahr als Umsteigestation dienen.

Bau mit gläsernem Dach ein Hingucker

Bild vergrößern
Futuristisch anmutendes Glasdach: Die neue U-Bahn-Station Elbbrücken.

Die Station Elbbrücken mit gläsernen Dächern und einer gläsernen 65 Meter langen Fußgängerbrücke - einem sogenannten Skywalk - zur danebenliegenden S-Bahn-Station ist ein Hingucker. Der spektakuläre Bau wurde von dem renommierten Hamburger Architektenbüro Gerkan, Marg und Partner entworfen. Die geschwungene Dachkonstruktion ist 136 Meter lang, 32 breit und knapp 16 Meter hoch.

Fahrt vom Jungfernstieg am Eröffnungswochenende gratis

Weil das angrenzende Wohnquartier Baakenhafen noch in der Bauphase steckt, dürften sich zunächst vor allem Schaulustige und Touristen für die neue Station interessieren. Von Freitag bis Sonntag ist die Fahrt vom Jungfernstieg bis zu den Elbbrücken laut Hochbahn gratis. Außerdem gibt es am Eröffnungswochenende jeweils von 17 Uhr bis 21 Uhr eine Lichtshow.

Die U4-Haltestelle Elbbrücken, in blaues Licht getaucht

U4-Station Elbbrücken eingeweiht

Hamburg Journal -

Die Haltestelle Elbbrücken ist Hamburgs neues Schmuckstück. Sie ist eingefasst in einen rund 16 Meter hohen Glasbogen. 18.000 Fahrgäste täglich werden dort bald erwartet.

4,19 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Hochbahn erwartet, dass künftig bis zu 18.000 Fahrgäste täglich den Umsteigeknoten am östlichen Rand der Hafencity nutzen werden. Veranschlagt waren für den U4-Weiterbau rund 178 Millionen Euro, die Endsumme soll nach Hochbahn-Angaben bei 145 Millionen Euro liegen.

Weitere Informationen

Erste U4-Fahrten zur Station Elbbrücken gratis

Die neue U-Bahn-Station der Linie 4 an den Elbbrücken geht in zwei Wochen in Betrieb. Am Eröffnungswochenende brauchen Fahrgäste kein Ticket für die Fahrt ab Jungfernstieg. (23.11.2018) mehr

U4 zu den Elbbrücken günstiger als geplant

Die Verlängerung der U-Bahn-Linie 4 zu den Elbbrücken kostet weniger als geplant. Nach Angaben der Hamburger Hochbahn wird die 1,3 Kilometer lange Strecke rund 33 Millionen Euro günstiger. (23.08.2018) mehr

S-Bahnhof Elbbrücken wird später fertig

Die neue Hamburger Bahnstation Elbbrücken wird für die Bahn zum Problemfall: Die Bohrer kommen im harten Boden nicht weiter. Die Fertigstellung verzögert sich um Monate. (31.07.2018) mehr

Bahnhof Elbbrücken: "Skywalk" eingebaut

Die gläserne Fußgängerbrücke "Skywalk" an den Hamburger Elbbrücken sitzt an ihrem Platz - neun Meter über Straße und Gleisen. Ab Dezember wechseln Fahrgäste hier zwischen U- und S-Bahn. (22.05.2018) mehr

Bahnhof Elbbrücken bekommt einen "Skywalk"

Am neuen Bahnhof Elbbrücken wird eine gläserne Fußgängerverbindung montiert. Deshalb ist die Freihafenelbbrücke im Hamburger Hafen noch das ganze Pfingstwochenende gesperrt. (17.05.2018) mehr

U-Bahnhof Elbbrücken: Start im Dezember

An der neuen U-Bahn-Station Elbbrücken sollen zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember die ersten Fahrgäste ein- und aussteigen. Bisher ist der Bau voll im Zeit- und Kostenplan. (31.03.2018) mehr

Elbbrücken - Hochhausviertel im Osten der Hafencity

Ein 235 Meter aufragendes Hochhaus, ein zentraler Platz sowie Anschluss an U- und S-Bahn: In der östlichen Hafencity soll ein urban geprägtes Geschäftsviertel entstehen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.12.2018 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:59
Hamburg Journal

Mordprozess: Senior mit Gürtel erdrosselt

14.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:55
Hamburg Journal

Handelskammer trifft sich zur Plenarsitzung

14.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Abaton-Programmchef wechselt zu Zeise-Kinos

14.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal