Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. © picture alliance / Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt
Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. © picture alliance / Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt
Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. © picture alliance / Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt
AUDIO: Raubüberfall auf Seniorin (1 Min)

Männer überfallen Rentnerin in ihrer Wohnung auf der Veddel

Stand: 07.11.2022 12:24 Uhr

Zwei Unbekannte haben am Sonnabend eine Rentnerin in ihrer Wohnung auf der Veddel überfallen und ausgeraubt. Die Hamburger Polizei hofft auf Zeuginnen oder Zeugen, um die Täter zu fassen.

Die 78-Jährige war von ihrer Tochter in ihre Wohnung in der Straße Am Zollhafen gebracht worden, kurze Zeit später klingelte es an der Tür. Die Seniorin öffnete zwei etwa 25-jährigen Männern. Der eine hielt die Frau fest, während der Komplize sich in der Wohnung umsah. Er durchwühlte Schubladen und stahl daraus Schmuck, eine Armbanduhr sowie Bargeld. Anschließend flüchteten die beiden mit den Wertsachen. Nach Informationen von NDR 90,3 liegt der der Wert der Beute bei etwa 30.000 Euro.

78-Jährige leicht verletzt

Nach dem Raubüberfall bat die Seniorin ihre Nachbarn um Hilfe, sie riefen die Polizei. Die 78-Jährige wurde bei dem Angriff leicht am Handgelenk verletzt und stand unter Schock. Der Rettungsdienst konnte sie am Tatort behandeln. Die Polizei fahndet nun nach den beiden Räubern und sucht Zeuginnen und Zeugen. Hinweise können unter der Telefonnnummer 040/4286-56789 oder bei einer Polizeidienststelle abgegeben werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 07.11.2022 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Polizisten beobachten Fußball-Fans © picture alliance / xim.gs

Hamburger Polizei: Fußball-EM ein "echter Kraftakt"

Die Euro ab dem 14. Juni wird für die Hamburger Polizei eine Herausforderung. Bis zu 3.500 Beamte sollen an Spieltagen zum Einsatz kommen. mehr