Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz. © dpa/ picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Jugendliche im LSD-Rausch randalieren in Harvestehude

Stand: 20.03.2021 11:28 Uhr

In Harvestehude haben zwei Jugendliche im Drogenrausch in der Nacht zu Sonnabend randaliert. Dabei liefen sie nackt auf der Straße herum und griffen die Polizei an.

Laut Polizei hatten sich die beiden 17-Jährigen offenbar LSD im Internet besorgt und konsumiert. Vollkommen high rannten sie anschließend in Harvestehude durch die Straßen: Einer der Jugendlichen attackierte dabei völlig nackt mehrere Passantinnen und Passanten. Auch die herbeigerufene Polizei konnten den 17-Jährigen kaum bändigen. Schließlich konnte er überwältigt und ins UKE gebracht werden.

Der andere Jugendliche trug lediglich Strümpfe, als er durch mehrere Gärten rannte. Er entdeckte den Wagen eines Lieferdienstes, bei dem der Schlüssel noch steckte und setzte sich kurzerhand ans Steuer. Die Fahrt endete nach wenigen Metern, als er ein anderes Auto rammte. Der 17-Jährige wurde später auf der Wache von seinen Eltern abgeholt. Als sie wieder nüchtern waren, war es beiden Jugendlichen ausgesprochen peinlich, wie sie sich im Drogenrausch aufgeführt hatten.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.03.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Dr. Akbar Barialai im Hamburg Journal-Studio © Screenshot NDR

Hamburger Arzt Dr. Akbar Barialai plädiert fürs Impfen

Jeder sollte sich impfen lassen, auch mit AstraZeneca. Davon ist der Hamburger Arzt Dr. Akbar Barialai überzeugt. mehr