Stand: 11.06.2019 21:38 Uhr

Höhere Zulagen für Feuerwehr und Polizei

Hamburgs Feuerwehrleute und Polizisten bekommen künftig höhere Zulagen für besonders belastende Dienste. Nach Informationen von NDR 90,3 hat der Senat in seiner Sitzung am Dienstag Mehrausgaben in Höhe von rund 2,55 Millionen Euro beschlossen.

Bis zu 120 Euro im Monat mehr

An den Wochenenden ist die Belastung für die Feuerwehrleute besonders hoch. Deshalb sollen die Beamten dafür künftig deutlich mehr Geld bekommen, wie Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) erklärte: "Das können bis zu 110, 120 Euro im Monat mehr werden, die unmittelbar bei den Einsatzkräften dann auch ankommen."

Mehr Geld für 2.300 Feuerwehrleute

Ab dem 1. Juli gibt es mehr Geld für die 2.300 Feuerwehrleute für die Dienste am Wochenende und an Feiertagen. Damit sollen diese Zeiten auch attraktiver werden für die Beamten. "Am Wochenende ist jeder lieber bei seiner Familie und gleichzeitig sind das die Tage mit dem höchsten Einsatzaufkommen, so dass man da schon von einer besonderen Belastung sprechen kann", so Grote.

Zulage auch für Spezialeinheiten der Polizei

Mehr Geld gibt es auch für die Spezialeinheiten der Polizei, wie das SEK und das MEK. Hier wird die Zulage auf 300 Euro nahezu verdoppelt. Die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten bekommen erstmals eine Zulage in Höhe von 170 Euro. Es gehe darum, den Beamten den Rücken zu stärken, so Grote.

Weitere Informationen

Feuer in Wohnhaus: Acht Menschen gerettet

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Wandsbek sind acht Menschen von der Hamburger Feuerwehr gerettet worden. Vier von ihnen waren vor den Flammen auf ein Dach geflüchtet. (11.06.2019) mehr

Sturmböen: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr

Wegen des starken Windes ist die Feuerwehr am Sonnabend gleich mehrfach in Hamburg ausgerückt. Ein Mann wurde von einem Ast schwer verletzt und beim NDR drohte ein Gerüst zu kippen. (08.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 11.06.2019 | 22:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:49
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal