Ein Bergahorn im Hirschpark in Nienstedten. © NDR Foto: Anja Grigoleit

Hamburger Berg-Ahorn wird "Nationalerbe-Baum"

Hamburg hat ein neues Nationalerbe. Der große Berg-Ahorn im Nienstedtener Hirschpark ist am Freitag als erster Baum in der Hansestadt als "Nationalerbe-Baum" ausgezeichnet worden.

Mit der Aufnahme in diese Liste soll sichergestellt sein, dass Bäume wie Menschen in Würde altern können, sagte Altonas Bezirksamtsleiterin Stefanie von Berg (Grüne) am Freitag bei der feierlichen Plaketten-Enthüllung. Insgesamt sollen in den kommenden Jahren 100 sogenannte Uralt-Bäume in ganz Deutschland ausgezeichnet werden. Der Berg-Ahorn aus dem Hirschpark ist erst der sechste auf der Liste.

"Bei einer Mister-Germany-Wahl unter Deutschlands Bäumen würde er sicher ganz vorne mitspielen", sagte Andreas Roloff vom Kuratorium Nationalerbe-Bäume über den Hamburger Riesen. Der Berg-Ahorn ist 270 Jahre alt, 22 Meter hoch und hat eine Krone mit einem Durchmesser von 36 Metern. Mit fünfeinhalb Metern Umfang auf Taillenhöhe erfüllt er damit alle Voraussetzungen, die ein Baum haben muss, damit er überhaupt als Nationalerbe-Baum ausgezeichnet werden kann.

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Obdachloser sitzt auf einem Hotelbett © picture alliance/Daniel Reinhardt/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Wohnungslose in Hamburg: Während der kalten Monate ins Hotel

Ein Hamburger Kollektiv bringt obdachlose Menschen bis März in einem einfachen Hotel unter. Die Initiatoren sind gemeinnützige Organisationen. mehr

Blaulicht eines Polizeiwagens. © picture alliance / dpa Foto: Christophe Gateau

Friseur soll Kunden Haarschere in Rücken gerammt haben

In einem Friseursalon in Hamburg-Billstedt haben sich am Sonnabend ein Friseur und ein Kunde zunächst geschlagen. mehr

Einweihung der A7 Rampe. © NDR Foto: Reinhard Postelt

Vollsperrung der A7 in Hamburg bis Sonntagfrüh

Bis Sonntagmorgen ist die A7 zwischen Hamburg-Volkspark und Hamburg-Heimfeld in beide Richtungen voll gesperrt. mehr

St. Michealis Hamburg von Innen © NDR/Katharina Wendt

Hamburger Kirchen erstrahlen in der Adventszeit

Als Zeichen der Hoffnung: Von Wilhelmsburg über Sasel bis nach Osdorf werden an jedem Adventswochenende Kirchen in Hamburg beleuchtet. mehr