Sendedatum: 27.12.2018 19:30 Uhr

Hamburg blickt zurück auf 2018

Es war sicher das größte Gesprächsthema in Hamburg im Jahr 2018: die Rekordtemperaturen in der Stadt. Der Super-Sommer will einfach nicht enden. Die Hamburger kühlen sich beim Baden am Elbstrand, in der Alster oder kleineren Seen ab. 2018 war aus Hamburger Sicht aber noch von vielen Ereignissen geprägt. Welche das waren, sehen Sie in der Bildergalerie:

Hamburg 2018: Das Jahr in Bildern

HSV-Abstieg und ein neuer Bürgermeister

Weitere wichtige Ereignisse aus den Bereichen Politik und Sport bewegten Hamburg: Im März bekam die Hansestadt einen neuen Ersten Bürgermeister. Peter Tschentscher übernahm das Amt von Olaf Scholz, der Bundesfinanzminister wurde. Außerdem stieg der Hamburger SV im Mai aus der Fußball-Bundesliga ab - erstmals in seiner Vereinsgeschichte. Das Hamburg Journal blickt in chronologischer Reihenfolge zurück.

Jahresrückblick im Hamburg Journal
08:08
Hamburg Journal
Weitere Informationen

Wetterjahr 2018: Ein Sommer, der nicht nur super war

2018 ist ein Jahr der Wetterextreme: Die Norddeutschen freuen sich über einen Traum-Sommer, der mit der langen Trockenheit auch seine Schattenseiten hat. Eine Bilanz des Wetterjahres 2018. mehr

25 Bilder

Die Bilder des Jahres 2018 aus Norddeutschland

Ein Sommer voller Rekorde, ein Kreuzfahrtriese mit Problemen, ein Regisseur in Hollywood, Politiker mit Berlin-Ambitionen und ein brennendes Moor: Das war 2018 in Norddeutschland. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 27.12.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

04:36
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal
02:35
Hamburg Journal