Stand: 21.05.2019 17:49 Uhr

Geklauter Wagen im Web entdeckt - Schlägerei

Bei einem Streit um ein gestohlenes Auto hat ein 44-Jähriger am Dienstag in Hamburg-Lurup Stichverletzungen erlitten. Der 36-Jährige Besitzer des Wagens, ein Autohändler aus Rendsburg, hatte den am vergangenen Sonnabend gestohlenen Mercedes-SUV auf einem Online-Portal entdeckt und Anzeige erstattet, wie die Hamburger Polizei berichtete. In Begleitung mehrerer anderer Männer habe er sich dann am frühen Dienstagmorgen nach Lurup aufgemacht, um über eine Rückgabe zu verhandeln - die Polizei war nicht informiert.

.

Verletzte nach Autodiebstahl

Hamburg Journal -

In Lurup ist es zwischen mutmaßlichen Autodieben und einem Händler zu einer blutigen Auseinandersetzung gekommen. Der Händler hatte das ihm zuvor gestohlene Fahrzeug als Angebot im Internet entdeckt.

4,36 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Zeuge schwer verletzt

Dort entwickelte sich laut Polizei schnell eine Schlägerei, ein 24-Jähriger ging bewusstlos zu Boden. Ein 44-jähriger Zeuge habe Messerstichverletzung im rechten Oberschenkel erlitten.

Gegen den Besitzer des gestohlenen Wagens und drei Begleiter wird nun wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung ermittelt. Gegen die 24-Jährigen wurde ein Verfahren wegen des Verdachts auf Hehlerei eingeleitet. Wo sich das gestohlene Auto jetzt befindet, ist noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 21.05.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:16
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal
03:39
Hamburg Journal