Eine Person zieht seinen Koffer am Hambuger Flughafen hinter sich. © NDR Foto: Screenshot

Flughafen erwartet mehr Gäste an Weihnachten

Stand: 13.12.2020 09:34 Uhr

Trotz der hohen Coronazahlen zieht es manche Hamburger über die Weihnachtstage in die Ferne. Der Flughafen in Fuhlsbüttel rechnet mit einer höheren Nachfrage zu den Feiertagen.

Viele Fluggesellschaften hätten ihre Kapazitäten kurzzeitig aufgestockt, sagte eine Sprecherin des Flughafens. Zur Zeit fliegen im Schnitt insgesamt rund 3.500 Menschen täglich von und nach Hamburg. Das seien weniger als 10 Prozent der sonst üblichen Passagiere, erläuterte die Sprecherin.

Hamburger brauchen offenbar "Tapetenwechsel"

Der Reiseveranstalter Tuifly mit Sitz in Hannover teilte mit, dass die Nachfrage wegen der Corona-Krise zwar geringer als 2019 sei, inzwischen aber wieder zunehme. "Viele unserer Kunden gehen gerade ins Reisebüro, weil sie einen Tapetenwechsel brauchen", so ein Pressesprecher des Reiseanbieters.

Negativer Coronatest wird verlangt

Hohe Buchungen gebe es bundesweit für Kuba und die Seychellen, in Europa stünden die Kanaren und Madeira hoch im Kurs. Für diese Gebiete gebe es keine Reisewarnungen. Beide Ziele können demnach direkt von Hamburg aus angesteuert werden. Wer auf den Kanaren Urlaub macht, muss allerdings einen negativen Coronatest vorzeigen, der vor Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Derzeit keine Kreuzfahrten

Während die Flugzeuge trotz Corona in Hamburg starten und landen, herrscht an den Kreuzfahrtterminals weiter Stillstand. "Momentan finden keine Reisen ab Hamburg statt", teilte das Cruise Gate Hamburg mit. Die Abfertigung von Kreuzschifffahrtspassagieren ist laut Wirtschaftsbehörde seit Anfang Dezember bis auf weiteres unzulässig. Mit dem Zug oder dem Auto ins Ausland zu verreisen, ist laut der Hamburger Wirtschaftsbehörde weiterhin möglich. "Man muss sich natürlich an die im Ausland geltenden Bestimmungen halten und bei der Rückkehr an unsere", betonte eine Sprecherin.

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hält einen Corona-Test am Hamburger Flughafen. © picture-alliance/rtn - radio tele nord

Wo kann ich mich in Hamburg auf Corona testen lassen?

Ob mit oder ohne Symptome - in Hamburg gibt es viele Möglichkeiten, sich auf Covid-19 testen zu lassen. Eine Übersicht (11.12.2020). mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 12.12.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Bürgermeister Peter Tschentscher im Hamburger Rathaus

Auch Hamburg verlängert und verschärft Corona-Lockdown

Die bisherigen Maßnahmen gelten bis Mitte Februar. Verschärfungen gibt es bei der Maskenpflicht und beim Homeoffice. mehr

Seniorenhaus Matthäus im Hamburger Stadtteil Winterhude.

Corona-Ausbruch in Winterhuder Pflegeheim

In der Pflegeeinrichtung haben sich 88 von 118 Bewohnern mit dem Coronavirus infiziert. Zehn Senioren starben. mehr

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

251 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Der Inzidenzwert ist in der Hansestadt nach Angaben der Sozialbehörde auf 104,2 gesunken. mehr

Menschen vor dem "Drob Inn".

Wie das "Drob Inn" Süchtigen auch in der Corona-Zeit hilft

Trotz Corona werden am Hamburger "Drob Inn" Menschenansammlungen geduldet. Die Methadon-Hilfe dort ist bundesweit einmalig. mehr