Stand: 17.02.2020 10:04 Uhr  - NDR 90,3

Feuerwehr löscht brennende Strohballen in Volksdorf

Bild vergrößern
Starker Wind erschwerte die Löscharbeiten in Volksdorf.

In Hamburger Stadtteil Volksdorf hat die Feuerwehr mehrere Stunden lang brennende Strohballen gelöscht. Mehr als 250 Ballen waren am Sonntagnachmittag auf einem Feld aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Es entwickelte sich so starker Rauch, dass die Anwohnerinnen und Anwohner in Volksdorf aufgefordert wurden, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da der starke Wind die Flammen immer wieder anfachte. Ein Radlader des Technischen Hilfswerks, der die Ballen auseinanderziehen sollte, sank in den weichen Boden ein. Daraufhin wurde ein Bagger angefordert. Rund 50 Feuerwehrleute löschten schließlich den riesigen Gluthaufen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.02.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:14
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal
02:46
Hamburg Journal