Die Alsterfontäne ist abgeschaltet. © TNN

Energie sparen: Hamburgs Alsterfontäne ist schon aus

Stand: 01.09.2022 07:32 Uhr

Auch hier wird jetzt Energie gespart: In der Nacht zum Donnerstag ist die Alsterfontäne auf der Hamburger Binnenalster frühzeitig in die Winterpause gegangen. Sie wurde zwei Monate eher abgeschaltet als üblich.

Während sonst immer erst zum November Schluss ist mit der Alsterfontäne, ist sie in diesem Jahr bereits zum 1. September außer Betrieb gegangen. Laut dem Leiter des Bezirksamts Hamburg-Mitte, Ralf Neubauer (SPD), spart die Stadt durch diese Maßnahme insgesamt 70.000 Kilowattstunden Strom ein. Die Pumpe soll jetzt im Winterlager gewartet und für die Saison 2023 vorbereitet werden.

Teil des Energiesparplans

Die jetzige Sparmaßnahme ist Teil des Energiesparplans, den der Hamburger Senat angesichts des drohenden Gas-Notstands Mitte August vorgelegt hatte.

Weitere Sparmaßnahmen in öffentlichen Gebäuden

Die Energiesparverordnung des Bundes schreibt ab Donnerstag weitere Schritte vor: In öffentlichen Gebäuden darf ab September nur noch auf eine Temperatur von 19 Grad geheizt werden. Durchlauferhitzer zum Händewaschen sollen ausgeschaltet werden. Gebäude und Denkmäler werden von außen nicht mehr angestrahlt, beleuchtete Werbung wird ab 22 Uhr abgeschaltet.

Alsterfontäne mit gedrosselter Leistung

Die Alsterfontäne war in den vergangenen Jahren von April bis November von jeweils 9 Uhr bis Mitternacht in Betrieb. In diesem Jahr lief die Alsterfontäne mit gedrosselter Leistung. Sie war nur etwa 40 Meter hoch, weil man den Ponton, auf dem sich die Pumpe befindet, schonen wollte. Nach früheren Angaben von Hamburg Wasser kann die Fontäne eine Höhe von bis zu 90 Meter erreichen, war zum Schutz der Passantinnen und Passanten aber bisher auf 60 Meter gehalten.

Seit 1987 Wahrzeichen in der Hamburger Innenstadt

Die Wasserfontäne ist seit 1987 ein Wahrzeichen der Hamburger Innenstadt. Sie war im vergangenen Jahr laut Hamburg Wasser erneuert worden und soll energieeffizienter als der bisherige Motor arbeiten.

Weitere Informationen
Eine ausgeschaltete Straßenlaterne bei Nacht © picture allianace / dpa Foto: Carsten Rehder

Hamburg legt Energiesparplan vor

Alsterfontäne aus, weniger Licht und weniger Wärme: Ein 25-Punkte-Sparplan soll den Gasverbrauch deutlich runterfahren. mehr

Die Hamburger Alsterfontäne sprudelt am 28. April 2022. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Alsterfontäne in Hamburg sprudelt wieder

Wahrzeichen in der Hamburger Innenstadt: Die Alsterfontäne wurde wieder in Betrieb genommen - mit gedrosselter Leistung. (28.04.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.09.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Justitia vor Paragrafen. © imago Foto: Ralph Peters, imago/CTK Photo

Hamburger Justiz wird personell besser ausgestattet

Das Landgericht wird für komplizierte Encrochat-Verfahren verstärkt, die Staatsanwaltschaft für die Ermittlungen gegen Kindesmissbrauch. mehr