Hamburgs 105. Stadtteil Oberbillwerder

Digitale Bürgerbeteiligung für neuen Stadtteil Oberbillwerder

Stand: 30.12.2020 06:00 Uhr

Der neue Hamburger Stadtteil Oberbillwerder wird etwas kleiner als geplant. Nach einem Beschluss der Bergedorfer Regierungskoalition aus SPD, Grünen und FDP sollen rund 350 Wohnungen weniger gebaut werden, auf einer Fläche von nur noch 118 statt 124 Hektar.

Was die Bürgerbeteiligung bei den Planungen angeht, will das Bezirksamt Bergedorf demnächst eine ganz neue Variante ausprobieren. Bürgerbeteiligung bei Großprojekten, das heißt häufig: Viele Menschen sitzen einen Abend lang in einem großen Saal, aber nur wenige kommen zu Wort - und die haben dann oft noch sehr spezifische Fragen. Bei den Planungen für den neuen Stadtteil Oberbillwerder werden nun alle mit einbezogen, sagt Bergedorfs Bezirkschef Arne Dornquast.

Pläne können im Frühjahr online kommentiert werden

Denn die öffentliche Plan-Diskussion findet wegen Corona vor allem online statt - und nicht, wie eigentlich vorgesehen, in der Basketballhalle in Wilhelmsburg. Im Frühjahr, wohl nach den Skiferien, kann man die aktuellen Pläne zwei Wochen lang im Internet kommentieren - und sich im Bergedorfer Bezirksamt auch persönlich ein Bild machen.

Digitale Bürgerbeteiligung per Livestream

Außerdem ist eine Art Podiumsdiskussion per Livestream geplant - Fragen, die dort keinen Platz finden, sollen hinterher beantwortet werden und auch in die abschließende Auswertung im Stadtentwicklungsausschuss eingehen. "Für Hamburg ist das ein Prototyp: Wir können jedes Detail berücksichtigen und erreichen viel mehr Menschen als üblich", sagt Dornquast. "Aber wir haben auch nur einen Versuch und der muss sitzen."

Weitere Informationen
Oberbillwerder, Planungsstand April 2019

Neuer Stadtteil Oberbillwerder: Aus Fehlern lernen?

Der neu geplante Stadtteil Oberbillwerder ist das zweitgrößte Bauprojekt Hamburgs nach der Hafencity. Können die Stadtplaner die Fehler der Vergangenheit bei Großsiedlungen vermeiden? (21.07.2020) mehr

Eine S-Bahn Station dahinter viel grünes Feld von Oberbillwerder.

Widerstand gegen Bauprojekt Oberbillwerder

Seit Monaten wird lebhaft über den geplanten neuen Hamburger Stadtteil Oberbillwerder diskutiert. Eine Initiative in Bergedorf wirft dem Senat vor, nicht transparent zu arbeiten. (20.07.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 29.12.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Person bedient eine Kamera an einem Filmset.

Corona zum Trotz: Viele Filme und Serien entstehen in Hamburg

Filmdrehs werden durch Hygienemaßnahmen erheblich teurer. Trotzdem sind Kino und Serien-Produktionen in Hamburg geplant. mehr

St. Paulis Igor Matanovic (l.) bejubelt einen Treffer gegen Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner/dpa

Joker Matanovic trifft - St. Pauli gewinnt bei Hannover 96

Zwei frühe und ein ganz spätes Tor - die Kiezkicker haben erstmals seit September wieder ein Zweitligaspiel gewonnen. mehr

Christoph Ploß im Interview

Ploß und Thering gratulieren Laschet zur Wahl zum CDU-Bundeschef

Ploß und Thering hatten eigentlich auf Friedrich Merz als neuen Bundesvorsitzenden gehofft. mehr

Stefanie Hehn sitzt lächelnd an einem Tisch.

Hamburger Weinkennerin Hehn gehört zu den besten der Welt

Die 35-Jährige hat die Prüfung zur Master Sommelier geschafft - als eine von nur fünf Deutschen in den letzten 40 Jahren. mehr