Stand: 23.06.2020 20:08 Uhr  - NDR 90,3

Corona-Regeln: So geht es weiter für Hamburgs Schulen

Die Hamburger Schulen sind seit Ende Mai wieder für alle Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen geöffnet. Von normalem Unterricht sind die Klassen aber bislang noch weit entfernt. Der gestaffelte Unterricht in Kleingruppen ist nur begrenzt möglich. Die Größe der Schulklassen wurde halbiert, die Kinder und Jugendlichen machen zu unterschiedlichen Zeiten Pause, die meiste Zeit muss nach wie vor zu Hause gelernt werden. Allerdings hat Schulsenator Ties Rabe (SPD) angekündigt, dass man nach den Sommerferien zum regulären Unterricht zurückkehren möchte. Ein Überblick.

Schulbehörde plant Präsenzunterricht nach Ferien

Hamburg Journal -

Nach den Sommerferien soll an Hamburgs Schulen wieder regulärer Unterricht stattfinden. Wie das gehen soll, darüber haben Schulpolitiker nun bei einer Online-Konferenz diskutiert.

2,08 bei 25 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Was ist trotz Corona möglich?

Bild vergrößern
Schülerinnen und Schüler in Hamburg können nun zumindest ein Mal pro Woche wieder zur Schule gehen.

Für die Eltern heißt das: Fernunterricht wird zumindest bis zu den Ferien einen Großteil der Schulzeit bestimmen. Allerdings kann dieser in den Schulen vor- und nachbereitet werden. Der Fokus liegt laut Schulbehörde dabei auf den Schwerpunktfächern. Alle Hamburger Schülerinnen und Schüler sollen mindestens einmal pro Woche mindestens fünf oder sechs Unterrichtsstunden mit ihren Lehrern bekommen. So sollen Schülerinnen und Schüler besser unterstützt und Eltern entlastet werden.

Welche Corona-Auflagen gibt es?

Auch bei Hamburgs Schulen gilt: Personen, für die behördlich Quarantäne angeordnet ist, dürfen das Gebäude nicht betreten. Dies gilt auch bei Notbetreuungsbedarf. An den Schulen gelten besondere Hygieneregeln. Auch Schülerinnen und Schüler sollen sich an die Abstands-Vorgaben halten und so werden auch weiterhin nur maximal 15 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig unterrichtet. Darauf müssen sich die Schulen räumlich und personell einstellen.

Masken für Schülerinnen und Schüler

Vor Kurzem haben die Hamburger Schulen zudem eine Großspende von 90.000 Alltagsmasken bekommen - gestiftet von einem Hamburger Online-Versandhändler. Sie liegen an den Schulen bereit, wenn Kinder mal ihre Maske zu Hause vergessen haben. Die Hamburger Schulkinder müssen zwar keine Alltagsmaske tragen - gerade in den Pausen wird es ihnen aber empfohlen, sagte Schulsenator Ties Rabe bei einem Besuch in der Grundschule Wielandstraße in Eilbek. Die Lehrerinnen und Lehrer und andere Beschäftigte an den rund 380 Hamburger Schulen waren von der Behörde bereits vor den Maiferien mit Masken versorgt worden.

Sorgentelefon eingerichtet

In Hamburg bekommen Eltern, die ihre Kinder zu Hause unterrichten müssen, Unterstützung: Die Schulbehörde hat ein Corona-Sorgentelefon für Eltern eingerichtet. Die Hotline ist von montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr kostenlos und auf Wunsch auch anonym unter folgenden Nummern erreichbar:

  • 040 / 428 12 - 82 09
  • 040 / 428 12 - 82 19
  • 040 / 428 12 - 80 50

Wie soll es weitergehen?

Nach den Sommerferien sollen die Schulen wieder regulär öffnen. Das hat Schulsenator Ties Rabe (SPD) kurz vor Ferienbeginn angekündigt.

Die Schulbehörde hat zu den weiteren Entwicklungen ein FAQ zusammengestellt, das stets aktualisiert werden soll.

Weitere Informationen
Link

FAQs - Schulen

Wie geht es mit den Hamburger Schulen in Zeiten von Corona weiter? Dazu hat die Schulbehörde ein FAQ zusammengestellt. Dieses aktualisiert die Behörde unter folgendem Link. extern

Homeschooling: Eltern an der Belastungsgrenze

Kinderbetreuung, Homeschooling, die eigene Arbeit und dann noch der Haushalt. Für Eltern ist die Corona-Krise eine besondere Herausforderung. Und ein Ende ist noch nicht in Sicht. mehr

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Sie wohnen in Hamburg und haben eine Frage zum Coronavirus? Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.05.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:34
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal