Der Zugang zur Anlage des Eimsbütteler Turnverbands (ETV) in Hamburg ist mit Flatterband abgesperrt. © Witters Foto: Tim Groothuis

Corona: Finanzielle Hilfe für Hamburgs Sportvereine

Sendedatum: 08.01.2021 21:00 Uhr

Die finanzielle Unterstützung für die Hamburger Sportvereine während der Corona-Pandemie wird ausgebaut. Der sogenannte Nothilfefonds II soll aufgestockt werden.

Bisher wurden bereits knapp 1,5 Millionen Euro an 64 Hamburger Sportvereine ausgezahlt. Noch ist nicht absehbar, wie lange sie noch geschlossen bleiben müssen. Deshalb will die Stadt nun zusätzliches Geld bereitstellen. Beim digitalen Neujahrsempfang der Turn- und Sportgemeinschaft Bergedorf kündigte Sportsenator Andy Grote (SPD) zudem Hilfen für die Zeit nach der Pandemie an. Denn viele Vereinsmitglieder sind während des Lockdowns ausgetreten. Damit die Mitglieder schnell zurückkehren, will sich die Stadt an der Finanzierung von Schnupper-Angeboten und Gutscheinen beteiligen.

Saisonabbruch für Amateur-Fußballer?

Der Hamburger Fußballverband stellt sich unterdessen auf einen Abbruch der laufenden Saison ein. Sollte es wegen hoher Infektionszahlen nicht möglich sein, die Sportplätze spätestens Mitte Februar wieder zu öffnen, kann die Spielzeit nicht mehr beendet werden. Alle Amateurteams und Jugendmannschaften sollen dann erst wieder ab dem Sommer in den Spielbetreib einsteigen.

Weitere Informationen
Ein Schild versperrt den Zugang zu einem Fußball-Platz. © Picture Alliance Foto: Ryan Evans

Corona: Hamburger Amateur-Fußballern droht der Saisonabbruch

Als letztmöglichen Re-Start-Termin, um mit allen Ligen durchzukommen, nennt der Verband das Wochenende 27./28. Februar. (08.01.2021) mehr

Ein Mann wischt eine Holzbank mit einem Desinfektionstuch sauber. © imago images / Agentur 54 Grad

Corona: Senat gibt weitere Million Euro für Hamburgs Sport

Hamburgs Sportvereine können ab sofort weitere Zuschüsse für notwendige Hygiene- und Schutzmaßnahmen beantragen. (15.12.2020) mehr

Der Zugang zur Anlage des Eimsbütteler Turnverbands (ETV) in Hamburg ist mit Flatterband abgesperrt. © Witters Foto: Tim Groothuis

Mitgliederschwund und Verluste: Breitensport schlägt Alarm

Die Topsportvereine in der Metropolregion Hamburg rechnen als Folge der Corona-Pandemie mit zehn bis 15 Prozent weniger Mitgliedern. (10.12.2020) mehr

Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Grote: Kredite bis zu 150.000 Euro für Hamburgs Vereine

Der Senat will Hamburgs Sportvereine in der Corona-Krise finanziell unterstützen. Sie können einen Sportförderkredit beanspruchen. (19.03.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 08.01.2021 | 21:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Gebäude einer Flüchtlingsunterkunft steht in Flammen  Foto: René Schröder

Mensch stirbt bei Feuer in Billstedter Flüchtlingsunterkunft

Die anderen Bewohner konnten sich ins Freie retten. In dem Holzhaus konnte sich das Feuer sehr schnell ausbreiten. mehr

Produktionhalle  Airbus A318 A319 A320 © picture-alliance/ dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona-Ausbruch in Hamburger Airbus-Werk

Beim Flugzeugbauer sind 21 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. 500 Personen befinden sich in Quarantäne. mehr

St Paulis Torschütze Omar Marmoush, Daniel-Kofi Kyereh und Guido Burgstaller (v.r.) bejubeln einen Treffer. © WITTERS Foto: TayDucLam

St. Pauli besiegt Regensburg und klettert in der Tabelle

Der FC St. Pauli hat nach dem 2:0-Sieg am Sonntag gegen Jahn Regensburg die Abstiegsränge der Zweiten Liga verlassen. mehr

.

Corona-Krise erschwert Jobsuche für Menschen mit Behinderung

Durch die Pandemie sind viele Menschen mit Einschränkungen arbeitslos geworden. Doch es gibt auch Positiv-Beispiele. mehr