Stand: 28.05.2019 13:41 Uhr

Bezirkswahlen: Hamburg wird grüner

Hamburgs Herz ist nach den Bezirksversammlungswahlen ziemlich grün: In einem Ring rund um die Innenstadt - von den Stadtteilen Ottensen (43,8%) über Altona Altstadt (39,5%), Eimsbüttel (49,2%), Hoheluft West (47,8%) bis in die Neustadt (40,2%) und St. Georg (39,6%) sind die Grünen nun deutlich stärkste Kraft. Die höchsten Gewinne auf Bezirksebene gab es für die Partei mit 14,6 Prozentpunkten im Bezirk Hamburg-Nord.

Die interaktive Wahlkarte:

Wahlergebnisse finden

in

Ergebnisübersicht

Rote Gebiete südlich der Elbe

Relativ rot sind noch einige Gebiete südlich der Elbe: von Finkenwerder über Wilhelmsburg (32,2%), Veddel (31,4%), Rothenburgsort (32,9%) bis Billstedt (33,2%). Insgesamt hat die SPD aber überall verloren - am meisten im Bezirk Hamburg- Nord (-13,1%).

CDU-Hochburgen im Westen

Für die CDU gibt es in der Innenstadt nicht viel zu holen, aber es gibt Hochburgen im Westen - etwa in Blankenese (31,7%) und weiter an der Elbe bis Othmarschen (28,3%). Aber auch ganz im Norden, zum Beispiel in Wellingsbüttel (34,2%), gibt es noch hohe Zustimmung für die Christdemokraten.

AfD in Harburg stark

Die Linke gewinnt in sechs Bezirken leicht dazu. Am stärksten ist der Zugewinn der Linken im Stadtteil St. Pauli, dort erreicht sie dieses Mal 32,9 Prozent der Stimmen. Die AfD ist wie schon bei der Bezirkswahl 2014 im Bezirk Harburg am stärksten, zum Beispiel in den Stadtteilen Neugraben (11,9%) und Hausbruch (12,6%) aber auch in Billstedt (13,1%). Die FDP ist nach dieser Wahl wieder in allen Bezirksversammlungen vertreten, die höchsten Zugewinne gibt es für die Liberalen im Bezirk Hamburg-Nord.

zurück
1/4
vor

Grüne gewinnen insgesamt, CDU und SPD verlieren

Hamburgweit kommen die Grünen auf 31,3 Prozent - das ist ein Plus von 13,1 Punkten gegenüber den Bezirkswahlen 2014. Die SPD verliert im Vergleich zu letzten Wahl 11,2 Punkte und landet bei 24,0 Prozent. Die CDU verschlechtert sich um 6,6 Punkte auf 18,2 Prozent. Die Linke verbessert sich leicht auf 10,8, die FDP auf 6,6 und die AfD auf 6,4 Prozent.

Die Hamburger Flagge an einem Mast.

Bezirkswahlen: Starker Aufwind für die Grünen

Hamburg Journal -

Aus der SPD-Hochburg Hamburg ist bei den Bezirkswahlen offenbar eine grüne Stadt geworden. Damit dürfte es für die SPD auch im Rathaus deutlich schwieriger werden.

2,71 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Erstmals grüne Bezirksamtsleiter?

Bei anstehenden Koalitionsgesprächen haben nun die Grünen nun das Heft in der Hand. In den Bezirken Hamburg-Nord und Altona könnten sie dafür sorgen, dass vakante Stellen von Bezirksamtsleitern erstmals mit Grünen besetzt werden.

01:50
Hamburg Journal
03:53
Hamburg Journal
02:39
Hamburg Journal
01:01
Hamburg Journal
03:25
Hamburg Journal
02:11
Hamburg Journal
02:05
Hamburg Journal
So wurde in den Bezirken abgestimmt

Grüne auch bei Bezirkswahl an SPD vorbei

Die Grünen haben nach ihrem Europawahl-Erfolg auch die Hamburger Bezirke erobert: In vier von sieben sind sie jetzt stärkste Kraft. Die SPD ist abgerutscht, die CDU verlor ebenfalls Stimmen. mehr

Altona: Die Grünen liegen deutlich vorn

In der Bezirksversammlung Altona gab es zuletzt wechselnde Mehrheiten. Nun haben die Grünen die SPD deutlich abgehängt - bleibt abzuwarten, wie sich auf die Koalition auswirken wird. mehr

Harburg: SPD kommt mit blauem Auge davon

Im Bezirk Harburg lag die SPD zuletzt ganz deutlich vorn. Jetzt mussten die Sozialdemokraten zwar Verluste hinnehmen, kommen aber mit einem blauen Auge davon. mehr

Eimsbüttel: Grün holt die deutliche Mehrheit

Klar und eindeutig an der Spitze liegen die Grünen im Bezirk Eimsbüttel und in Hamburg Nord. Das verschiebt die Machtverhältnisse in der bisherigen rot-grünen Koalition. mehr

Wandsbek: SPD und Grüne fast gleich auf

Im Bezirk Wandsbek lieferten sich die Sozialdemokraten bei den Bezirkswahlen ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Grünen. Mit Abstand folgt die CDU auf dem dritten Platz. mehr

Hamburg-Mitte: Rot-Grün nah beieinander

Im Bezirk Mitte gab es ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der SPD und den Grünen. Die CDU landet noch hinter den Linken auf Platz 4 - und die Liberalen sind zurück. mehr

Hamburg-Nord: Grüne deklassieren die SPD

Bei den Bezirkswahlen in Hamburg sind die Grünen die großen Gewinner. Im Bezirk Nord liegen sie haushoch über der weit abgeschlagenen SPD und werden die größte Fraktion stellen. mehr

Bergedorf: SPD verliert, bleibt aber vorn

In Bergedorf kann die SPD ihre Spitzenposition, wenn auch knapp, verteidigen. Die CDU schafft es hier auf Platz zwei - noch vor den aufstrebenden Grünen. Die FDP ist schafft es zurück in die Bezirksversammlung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 28.05.2019 | 06:00 Uhr

Bezirksversammlungswahlen in Hamburg 2019

In Hamburg sind die neuen Bezirksversammlungen gewählt worden. Die Wahlbeteiligung war deutlich höher als 2014. Alle Infos zu den Bezirksversammlungswahlen. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:55
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal
02:01
Hamburg Journal