Stand: 20.09.2022 17:44 Uhr

60 Jugendliche als Bürgerschaftsabgeordnete im Rathaus

Im Hamburger Rathaus haben Schülerinnen und Schüler am Dienstag eine fiktive Bürgerschaftssitzung abgehalten. Die Sitzung war Teil des Demokratie-Planspiels "Jugend im Parlament". Rund 60 Jugendliche sind dafür zwei Tage lang in die Rolle von Bürgerschaftsabgeordneten geschlüpft, haben Fachausschüsse gegründet und Anträge erarbeitet. Das Programm soll Jugendlichen demokratische Abläufe näherbringen und auf ihre politischen Ideen aufmerksam machen.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 20.09.2022 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Türschild mit der Aufschrift "geschlossen" © fotolia.com Foto: Friedberg

Protest gegen Lauterbach: Viele Hamburger Arztpraxen heute zu

Mehr als 1.000 Ärzte wollen heute in Hamburg protestieren. Es geht um geplante Honorar-Streichungen. mehr