Sendedatum: 22.10.2018 19:05 Uhr  | Archiv

Niederdeutsches Hörspiel: Een Auto föhrt över den Jupiter

Einzelnes Haus in einer  Wald- und Wiesenlandschaft © picture alliance / blickwinkel
Jasper Holm versteckt einen Flüchtling - das zwingt die Nachbarn zum Handeln.

Zwei kleine Moorkaten und eine Handvoll Menschen, mehr gibt es nicht in Kimballig, dem winzigen Nest nahe der Landesgrenze. In dieser Abgeschiedenheit, weitab vom Weltgeschehen, versteckt Jasper Holm schon seit zwei Wochen einen Flüchtling. Die Jagd auf Jaspers Schützling bringt Gewalt in das Dorf und zwingt die Nachbarn zum Handeln. Im Kampf gegen die Verfolgung entdecken die Menschen, die bisher eher beziehungslos nebeneinander wohnten, ganz neue Seiten an sich selbst.

Die Sendetermine

Freitag, 19.10.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
Sonntag, 21.10.2018, 21.05 Uhr, NDR 1 Radio MV
Montag, 22.10.2018, 19.05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen
Mittwoch, 24.10.2018, 21.05 Uhr, NDR 90,3

Der Autor

Hinrich Kruse wurde 1916 geboren und lebte als Lehrer in Braak bei Neumünster. Außer Erzählungen schrieb er zwanzig niederdeutsche Hörspiele und erhielt als einer der profiliertesten und eigenständigsten Mundartautoren 1979 den Fritz-Reuter-Preis. Kruse starb am 17. Juli 1994.

Mitwirkende


Ruth Bunkenburg: Stine Groth
Wilma Ströth: Petra
Rudi Blanke: Heine
Uwe Remmers: Fiete
Paul Cruse: Klas Wriedt
Ivo Braak: Jasper Holm
Hermann Budd: Professor
Herbert Steinmetz: Kapitän Maisky
Hans Robert Helms: Rahmensprecher

Regie: Wolfgang Harprecht
Produktion: Radio Bremen und NDR 1955

Erstsendung 28.11.1955
Länge: 50´41

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Niederdeutsches Hörspiel | 22.10.2018 | 19:05 Uhr

Mehr Kultur

Zwei Gläser mit Sekt. © fotolia Foto: Robert Neumann

Hörspiel: "Seker is seker - Folge 12: Keerls"

Bei einer Begegnung mit einer Travestiekünstlerin lernt die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen so einiges. mehr