Ina Müller: Fit werden für die Deutschland-Tour

Stand: 02.12.2021 11:31 Uhr

Im kommenden Jahr soll es endlich soweit sein: Ina Müller geht mit ihrem aktuellen Album "55" auf Tour. In der Sendung "DAS!" hat die Sängerin von ihren Plänen und Vorbereitungen erzählt.

Ende 2020 erschien Ina Müllers Album "55". Wie gewohnt nimmt die Norddeutsche in ihren Songs kein Blatt vor den Mund. Es geht - immer mit einem Augenzwinkern - ums Älterwerden, den inneren Schweinehund und lästige Laster. Ab Januar hat die Sängerin eine Deutschland-Tour geplant.

Bei Bettina Tietjen in der Sendung "DAS!" verriet die Sängerin, wie sie sich für die anstehenden Konzerte fit macht: mit Elektrostimulation. "Ich bin ein bisschen stromsüchtig", gibt Müller zu. Für mehr Sport habe sie momentan keine Motivation: "Mein Gemüt ist nicht danach, sich für etwas fit zu machen, wenn man nicht weiß, ob es stattfindet", erklärte Müller in der Sendung. Ob die Tour wie geplant stattfinden kann, hängt von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab.

Weitere Informationen
Die Band "Blond" spielt im "Schellfischposten" © NDR/Morris Mac Matzen

Inas Gäste machen Musik

Bei Ina Müller wird nicht nur geklönt und gesabbelt, sondern auch Musik gemacht. An jedem Abend gibt es ein Musicact oder die Talk-Gäste greifen selbst zum Mikro. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

DAS! | 01.12.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Kultur

Szene aus dem Theaterstück "Olympia" am Altonaer Theater © G2 Baraniak

Viel Applaus für "Olympia"-Premiere am Altonaer Theater

Ein Hauch von "Babylon Berlin": Das Stück nach dem Roman von Volker Kutscher befasst sich mit Kriminalfällen während der Olympischen Spiele 1936. mehr