Stand: 01.05.2020 14:04 Uhr

"Hörspiel in der Schule" abgesagt

Schüler der Klasse 10c am Gymnasium Hochrad machen Sprachaufnahmen mit NDR Producerin Hanna Brünjes. © NDR Foto: Juliane Bergmann
Das Projekt "Hörspiel in der Schule" richtet sich an alle Schulformen, ob Grundschulen, Gymnasien, Real-, Haupt- oder Förderschulen.

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Lage sagt der NDR alle "Hörspiel in der Schule"-Termine bis Schuljahresende ab.

Überwältigende Resonanz für "Hörspiel in der Schule"

Bereits im siebten Jahr bietet der NDR das Unterrichtsprojekt "Hörspiel in der Schule" an, 50 Klassen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg haben wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit den Profis vom NDR ein eigenes Mini-Hörspiel zu produzieren. Die Resonanz ist überwältigend: 585 Anmeldungen von Lehrerinnen und Lehrern sind wieder bis zum Ende der Bewerbungsphase eingegangen. Lehrer, Schüler und Eltern sowie die Presse äußern sich durchweg begeistert.

Karte: Hörspiel macht Schule: Die Produktionen

"Das große Interesse der Lehrerinnen und Lehrer in Norddeutschland am 'Hörspiel in der Schule' freut mich sehr", so Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk. "Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Anmeldungen noch einmal gestiegen. Damit haben sich seit dem Start im Jahr 2013 etwa 2.700 Klassen beworben - ein schöner Beleg dafür, dass unser Schulprojekt ankommt und begehrt ist."

Hören ist nicht gleich Hören

Hörspiel - diese Kunstform ist vielen seit ihrer Kindheit vertraut. Wer kennt nicht "Die Schatzinsel", "Die drei ???" oder "Meisterdetektiv Kalle Blomquist". Der Norddeutsche Rundfunk möchte mit "Hörspiel in der Schule" Kinder und Jugendliche gezielt für dieses traditionsreiche und oft anspruchsvolle Radiogenre interessieren.

Wie werden Figuren charakterisiert? Wie entsteht eine romantische oder dramatische Atmosphäre? Wie hört sich prasselnder Regen, knisterndes Feuer oder Hufgetrappel eigentlich an? Durch welche Geräusche oder Musik wird Stimmung geschaffen? Über gezieltes Zuhören lernen Schüler, anders zu hören und wahrzunehmen.

Interview
Florian Jacobsen im Porträt © NDR Foto: Anja Stojanek

Florian Jacobsen im Interview

Der NDR besucht unter dem Motto "Hörspiel in der Schule" regelmäßig Schulen in Norddeutschland. Was das Projekt so besonders macht, erzählt Radiomacher Florian Jacobsen im Interview. mehr

NDR macht Schule

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von NDR Kultur, NDR Info und N-JOY sowie NDR Hörfunkproducer gestalten zusammen mit den Lehrkräften der ausgewählten Schulen Unterrichtseinheiten von jeweils ca. vier Schulstunden. Die Schülerinnen und Schüler erleben das Hörspiel, können - altersgerecht zugeschnitten - selbst ein kleines Stück produzieren und die dramaturgischen Elemente der Umsetzung einer derartigen Radioproduktion kennenlernen.

Zehn Hörspiel-Produktionen für zwei Altersgruppen

"Hörspiel in der Schule" richtet sich an die Klassenstufen 3 bis 6 und 9 bis 11. Jeweils fünf NDR Hörspiel-Produktionen wurden didaktisch-pädagogisch aufbereitet, darunter "Gespensterjäger auf eisiger Spur" von Cornelia Funke und "Käferkumpel" von M. G. Leonard und ganz neu "Thabo" von Kirsten Boie für die jüngere Zielgruppe, "Tschick" von Wolfgang Herrndorf, "Sumatra" von Sabine Stein oder "Schweigeminute" von Siegfried Lenz für die älteren Schülerinnen und Schüler.

Der NDR bietet Lehrerinnen und Lehrern diese zehn Hörspiel-Produktionen zum Download an. Arbeitsmaterialien geben zusätzliche Anregungen zur Gestaltung der Unterrichtseinheiten, zur Sensibilisierung für den Einsatz der Stimme, Tipps für das Anhören von Hörspielen in der Gruppe sowie für den Vergleich von Hörspielen mit der literarischen Vorlage.

Zielgruppe 3. Klasse bis 6. Klasse

"Thabo - Detektiv und Gentleman: Der Nashorn-Fall" von Kirsten Boie
Schauplatz: Ein armes Land im südöstlichen Afrika. Thabo will später Privatdetektiv werden. Dumm nur, dass es im afrikanischen Örtchen Hlatikulu noch nie einen Kriminalfall gab. Doch dann passiert etwas: Im angrenzenden Safaripark wird ein Nashorn getötet. Nur wegen seines kostbaren Horns musste das prächtige Tier sterben. Für Thabo ist das ein Mordfall, der schnell aufgeklärt werden muss. Mit den Thabo-Romanen ermöglicht Kirsten Boie Einblicke in den Lebensalltag der Menschen im Südosten Afrikas, der ihr persönlich sehr vertraut ist. Die beherzte Hauptperson und die spannende Krimihandlung lassen weder Pathos noch Mitleid zu, wohl aber klug dosierte Einfühlung.

Grußworte von Joachim Knuth und den Kultusministerien

Das Projekt "Hörspiel in der Schule" wird von Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein, Grant Hendrik Tonne, Kultusminister Niedersachsen und Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung in Hamburg sowie der Stiftung Zuhören unterstützt.

Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk

NDR Hörfunkdirektor Joachim Knuth © NDR Foto: Christine Raczka
Joachim Knuth freut sich über das anhaltend große Interesse an dem Projekt "Hörspiel in der Schule".

"Das Hörspiel ist der Kinofilm des Radios. Sprache, Musik und Geräusche lassen Bilder im Kopf entstehen, die zu Geschichten werden – emotional, packend, ergreifend. Es ist eine Kunstform, die es ohne das Radio nicht gäbe. Mit dem 'Hörspiel in der Schule' möchte der Norddeutsche Rundfunk Kinder und Jugendliche gezielt für dieses traditionsreiche und anspruchsvolle Radiogenre interessieren. Zugleich möchten wir Ihnen, den Lehrerinnen und Lehrern, die Möglichkeit geben, die radiophone Umsetzung literarischer Vorlagen oder eigens für das Radio geschriebener Stoffe in Ihrem Unterricht aufzugreifen. Ihre Schülerinnen und Schüler lernen, wie emotional und eindringlich sich Sprache, Text, Musik und Geräusche zu einer ganz besonderen Kunstform verbinden. Es würde mich sehr freuen, wenn wir mit dem Projekt 'Hörspiel in der Schule' weiter auf so große Resonanz stießen und Sie, die Lehrinnen und Lehrer wie auch Ihre Schülerinnen und Schüler sich für unser Angebot begeisterten. Ich wünsche Ihnen inspirierende und spannende Erlebnisse mit den Hörspielen des NDR!"



Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns gern an:
Telefon (040) 41 56 - 24 92

Oder senden Sie eine Mail an: hoerspielschule@ndr.de

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Kultur | 27.05.2019 | 07:20 Uhr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste