Patricia Batlle

Seit Jahren schreibt die freie Autorin Patricia Batlle für NDR Kultur mit norddeutschem Blick über Themen rund ums Kino. Sie berichtet über die Nordischen Filmtage Lübeck, vom Filmfest Hamburg und von der Berlinale. Sie erzählt dabei mit Mikro und Kamera von Dreharbeiten, von Hintergründen aus der Filmbranche und spricht mit Fachleuten - vor und hinter der Kamera. Darunter Regiegrößen wie Ruben Östlund, Fatih Akin, Jodie Foster und Steve McQueen, Schauspieler*innen wie Charly Hübner, Emilia Schüle, Anneke Kim Sarnau, Bjarne Mädel und Diane Kruger. Auch der isländische Ex-Fußballtorwart und Regisseur Hannes Þór Halldórsson hat von seinem Regiedebüt berichtet.

Beiträge von Patricia Batlle

Der Regisseur Sean Baker lächelt glücklich mit seiner Goldenen Palme für den Film "Anora" ©  Scott A Garfitt/Invision/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Scott A Garfitt

Cannes 2024: US-Tragikomödie "Anora" gewinnt die Goldene Palme

Das Musical "Emilia Pérez" sowie das in Hamburg geförderte Drama "Der Samen der heiligen Feige" des Iraners Mohammad Rasoulof erhielten ebenfalls Preise. mehr

Zwei orangefarbene Katzen in einem Animationsfilm von "Garfield" © Dneg Animation/Sony Pictures/dpa

Filme 2024: Diese Highlights kommen ins Kino

2024 locken Blockbuster wie "Alles steht Kopf 2" und "Gladiator 2" ins Kino. Auch von Nora Fingscheidt, Ridley Scott und vom "Joker" gibt's Neues. mehr

Ein Mann im Smoking und Brille hält eine Goldene Ehrenpalme des Filmfests Cannes hoch - Goyo Miyazaki, Sohn des Gründers des japanischen Animestudios Ghibli © picture alliance/dpa/MAXPPP MAXPPP PHOTOPQR/NICE MATIN/Patrice Lapoirie Foto: Patrice Lapoirie

Anime-Studio Ghibli erhält Goldene Ehrenpalme in Cannes

Das japanische Filmstudio um Gründer und Zeichner Hayao Miyazaki von Meisterwerken "Prinzessin Mononoke" wurde beim Filmfestival Cannes geehrt. Goro Miyazaki nahm den Preis entgegen. mehr

Eine Frau blickt freundlich und nachdenklich zur Seite, hat einen Strohhut auf und trägt auffallend bunt gemusterte Kleidung - Szene aus dem Kinofilm "Niki" © Julien Panié © 2024 - Cinéfrance Studios - Wild Bunch - France 2 Cinéma - Onzecinq Foto: Julien Panié

"Niki": Starke Biografie von Niki de Saint Phalle in Cannes

Der erste Kinofilm über die Schöpferin der Nana-Skulpturen hat Weltpremiere gefeiert. Sie hat einen Großteil ihrer Kunst der Stadt Hannover vermacht. mehr

Eine Frau mit verletztem Kopf (mit einer weißen Binde), einer ARmschiene und lädiertem Gesicht hockt hinter einem Buchregal - Szene aus dem Horrorfilm "Cuckoo" © Weltkino Verleih

Horrorfilme 2024: Die gruseligsten Filme im Kino und Streaming

"Alien: Romulus", "Cuckoo" sowie "Late Night with the Devil" kommen ins Kino. Ein Überblick über Horrorfilme im Kino und bei Streamern. mehr