Drehstart für den „Tatort: Tyrannenmord“ (AT) mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz © © NDR/Cinecentrum/Katinka Seidt

Tatort: Möhring und Weisz drehen "Tyrannenmord" in Hannover

Stand: 27.11.2020 13:28 Uhr

Das Tatort-Duo Thorsten Falke und Julia Grosz dreht noch bis zum 9. Dezember in und um Holzminden sowie in Hannover den neuen Fall "Tyrannenmord". Regie führt Christoph Stark.

Der neueste Fall führt die Kommissare Falke (Wotan Wilke Möhring) und Grosz (Franziska Weisz) auf das internationale diplomatische Parkett. Nachdem der 17-jährige Sohn eines Botschafters aus einem norddeutschen Elite-Internat verschwunden ist, taucht ein Erpresserschreiben auf. Das Drehbuch der Folge "Tyrannenmord" (Arbeitstitel) stammt von Jochen Bitzer, Drehbuchautor des Krimis "Der Fall Jakob Metzler" und der Tatort-Folge "Die vierte Gewalt". Regisseur Christoph Stark ("Der Alte") setzt die Folge noch bis zum 9. Dezember in und um Holzminden sowie in Hannover in Szene. Hinter der Kamera steht Eeva Fleig (Tatort: "Wegwerfmädchen", Nord bei Nordwest - "Waidmannsheil"). Das Erste zeigt die Folge voraussichtlich im Frühjahr 2022.

Kommissare Falke und Grosz ermitteln im Diplomatenmileu

Zum Inhalt: Falke und Grosz werden unter strengster Diskretion mit einer heiklen Aufgabe betraut: Der 17-jährige Juan Mendez (Riccardo Campione) ist aus einem feinen Internat verschwunden, in dem Berühmtheiten und Eliten aus Wirtschaft und Politik ihre Kinder erziehen lassen. Sein Vater ist Botschafter eines autoritär regierten Landes, dessen Präsident gerade im Begriff ist, für einen Staatsbesuch nach Deutschland zu kommen; ein fragwürdiger Despot, der mit Verhaftungen und Folterungen von Oppositionellen und Journalisten zur Berühmtheit wurde.

Während Juans Freundin Hanna (Valerie Stoll) die schlimmsten Befürchtungen hat, vermutet Juans bester Freund August (Anselm Ferdinand Bresgott), dass sich Juan lediglich den offiziellen Feierlichkeiten bei dem bevorstehenden Staatsbesuch entziehen wollte.

Schulleitung gerät in Bedrängnis

Was auch immer dahintersteckt, Juans Verschwinden bringt das Lehrerehepaar Bergson (Katarina Gaub und Christian Erdmann), das die Schule leitet, in große Bedrängnis, denn der gute Ruf der Schule ist ihr wichtigstes Kapital.

Neben Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz sowie den oben Genannten spielen unter anderem Arash Marandi (Felix Wacher), Petra Morzé (Annamaria Mendez), Lo Rivera (Luisa Santor), Markus Gertken (Michael Finkenberger), Aysima Ergün (Chiara), Aleksan Cetinkaya (Demir) und Sabrina Ceesay (Nina N’Daiye). Produzentin der Folge ist Dagmar Rosenbauer (Cinecentrum Berlin), die Redaktion im NDR hat Donald Kraemer.

Der Tatort: "Tyrannenmord" wird gefördert mit Mitteln der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.

Weitere Informationen
Kommissar Borowski (Axel Milberg) und  Sarah Brandt (Sebil Kekilli) in  der Tatort-Folge "Borowski und das Meer" © NDR Christine Schroeder Foto: Christine Schroeder

50 Jahre Tatort - NDR Special über die TV-Serie

Vor 50 Jahren wurde "Taxi nach Leipzig" ausgestrahlt - der erste Tatort. Hintergründe, Aktuelles und ein Quiz rund um die Kultserie. mehr

Franziska Weisz.
1 Min

Der Norden liest - Lesetipp von Franziska Weisz

Eine Lektüre, die die Weltsicht von Schauspielerin Franziska Weisz verändert hat: "Die Globalisierungsfalle". 1 Min

Wotan Wilke Möhring in einer Filmszene aus "Mord auf Langeoog" © NDR/Boris Laewen Foto: Boris Laewen

Tatort: Die Ermittler des Nordens

Axel Milberg und Wotan Wilke Möhring gehören zu den norddeutschen Tatort-Ermittlern. In den vergangenen 50 Jahren hatten sie viele Vorgänger, einige davon sind fast legendär. mehr

Dieses Thema im Programm:

Tatort | 29.11.2020 | 20:15 Uhr

Mehr Kultur

Elsa Dreisig © picture alliance / Geisler-Fotopress Foto: Frederic Kern/Geisler-Fotopress

"Manon" an der Staatsoper Hamburg: Ab 18 Uhr im Livestream

Ohne Publikum im Saal, aber live im Stream auf NDR.de - Die Staatsoper Hamburg inszeniert Jules Massenets "Manon". mehr

Programmtipp: Der beliebteste deutsche Fernsehkrimi "Tatort" mit Schauspieler Wotan Wilke Möhring und Schauspielerin Franziska Weisz als Kommissar Thorsten Falke und Kommissarin Julia Grosz in "Tödliche Flut" mit Filmmusik von der NDR Radiophilharmonie © NDR Foto: Christine Schröder

Tatort: NDR Radiophilharmonie spielt Filmmusik ein

Ein musikalisch mitreißender TV-Abend: Die Filmmusik für den Tatort "Tödliche Flut" wurde von der NDR Radiophilharmonie eingespielt. mehr

Jan Windszus: "Tel Aviv" © Jan Windszus / mare Verlag

Bildband "Tel Aviv" zeigt die vielen Gesichter der Stadt

Jan Windszus' Bildband will mit Fotografien eine Stimmung festhalten und das Lebensgefühl von Tel Aviv abbilden. mehr

Cover des Jahrbuchs 2020/21 "Architektur in Hamburg" © Junius Verlag

Jahrbuch "Architektur in Hamburg": Wie Alt und Neu harmonieren

Das Architektur-Buch beschäftigt sich etwa mit dem Kolbenhof-Areal, wo Visionen für die Stadt von morgen entstehen. mehr