Stand: 07.05.2017 19:55 Uhr

Filmkunstfest MV: Goldener Ochse an Iris Berben

Bild vergrößern
Schauspielerin Iris Berben bekommt den "Goldenen Ochsen" von Ministerpäsident Sellering übergeben.

Auf dem 27. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern sind am Sonnabend in Schwerin die Preise vergeben worden. Der Hauptpreis, der "Fliegende Ochse", ging an das Familiendrama "Die Tochter". Das Spielfilmdebüt von Regisseurin Mascha Schilinski wurde von der Jury einstimmig zum Sieger gekürt. Der Film erzähle in spektakulären Bildern und in eindringlichen Szenen die scheinbar alltägliche Geschichte eines Kindes nach der Trennung seiner Eltern, so die Begründung der Jury. Der "Fliegende Ochse" ist mit 10.000 Euro dotiert. Der Höhepunkt der Preisgala war die Verleihung des Goldenen Ochsen, des Ehrenpreises des Filmkunstfestes, an die Schauspielerin Iris Berben, die vom Publikum gefeiert wurde. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) übergab Berben den Preis.

Iris Berben erhält den Ehrenpreis beim Filmkunstfest MV.

Filmkunstfest MV: Ehrenpreis für Iris Berben

Nordmagazin -

Iris Berben hat beim Filmkunstfest MV in Schwerin den Ehrenpreis "Goldener Ochse" erhalten. Sie rief die Frauen in der Filmbranche zu mehr Selbstbewusstsein auf.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Berben wirbt für mehr Regisseurinnen

Berben, die seit seit 2010 Präsidentin der Deutschen Filmakademie ist, rief in ihrer Dankesrede Frauen in der Branche zu mehr Selbstbewusstsein auf. Die Filmindustrie sei in Sachen Gleichstellung nicht gerade ein Vorreiter. Regisseurinnen, Autorinnen, Kamerafrauen, Schauspielerinnen, Masken- und Kostümbildnerinnen sollten hartnäckig und selbstbewusst auf ihre Talente aufmerksam zu machen, "und zwar solange, bis es nicht mehr diskutiert werden muss", so Berben. Auch der Hauptpreis des Filmkunstfestes MV gehe mit Mascha Schilinski in diesem Jahr an eine Regisseurin.

"Back for good" erhält drei Preise

Videos
01:16

Filmkunstfest MV: Hauptpreis an "Die Tochter"

07.05.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Mit ihrem Spielfilmdebüt hat Regisseurin Mascha Schilinski die Jury beim Filmkunstfest MV überzeugt: Einstimmig wählten sie das Familiendrama "Die Tochter" zum Gewinner. Video (01:16 min)

Gleich drei Auszeichnungen gab es für Mia Spenglers Film "Back for good": Er bekam den Förderpreis der DEFA-Stiftung sowie den Preis der Filmkritikervereinigung Fipresci. Zudem wurde Hauptdarstellerin Kim Riedle mit dem Nachwuchsdarstellerpreis ausgezeichnet. Der junge österreichische Filmemacher Adrian Goiginger erhielt den mit 5.000 Euro dotierten NDR-Regiepreis für seinen Film "Die beste aller Welten". Der Film über den siebenjährigen Sohn einer heroinabhängigen Mutter erhielt zudem den Publikumspreis.

27. Filmkunstfest in Schwerin

Auf dem 27. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin standen insgesamt 150 Filme aus 17 Ländern auf dem Programm - darunter 20 Ur- und deutsche Erstaufführungen. Dazu gehörte die französisch-italienische Koproduktion "Die Beichte - Le Confessioni" von Roberto Andò. Der Thriller mit internationaler Starbesetzung wurde im Grand Hotel Heiligendamm gedreht. Wie die Organisatoren am Sonntag bekannt gaben, übertrafen die rund 18.500 verkauften Karten die Zahlen der beiden Vorjahre. Damit zähle das 27. Filmkunstfest zu den erfolgreichsten Jahrgängen in der Geschichtem des Festivals überhaupt.

Gastland Dänemark mit 34 Filmen dabei

Gastland des Filmkunstfestes war Dänemark, das mit einer eigenen Filmreihe gewürdigt wurde. Insgesamt 34 Streifen - angefangen bei einem anderthalb-Minuten-Streifen aus dem Jahr 1898, über Asta-Nielsen-, Olsenbanden- und Dogma-Filmen bis zu aktuellen Produktionen - wurden gezeigt. Das Filmkunstfest MV gilt als das größte Publikumsfestival in Ostdeutschland.

Diese Filme laufen im NDR Spezial

Filmkunstfest MV: Goldener Ochse an Iris Berben

Die Schauspielerin Iris Berben hat auf dem 27. Filmkunstfest MV in Schwerin den Ehrenpreis für ihre Film-Karriere verliehen bekommen. Das sechstägige Festival ging am Sonntag zu Ende.

Art:
Fest
Datum:
Ende:
Ort:
Filmkunstfest MV

Kartenverkauf:
Karten sind ab sofort im Festivalkino Filmpalast Capitol Schwerin erhältlich.
Hinweis:
Im Rahmen des Filmkustfestes MV werden in den Kinos Der Speicher, Capitol Schwerin und Kino unterm Dach verschiedene Filme und Produktionen gezeigt.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 07.05.2017 | 07:00 Uhr

"NDR Spezial": RAF und Neu-Mecklenburg

Der NDR präsentiert beim 27. Filmkunstfest in Schwerin neue Produktionen. In der Reihe "NDR Spezial" geht es um untergetauchte RAF-Terroristen und Auswanderer in Papua-Neuguinea. mehr

Mehr Kultur

58:30

"Unsere Mutter Diana": TV-Doku in voller Länge

31.08.2017 23:30 Uhr
NDR Fernsehen
01:29

Kulturtipp: Museumsnacht in Lübeck

23.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:15

Yamato in der Staatsoper

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal