"Eisland": Komödie mit Axel Prahl in der ARD Mediathek

Stand: 17.01.2023 11:03 Uhr

Im Film "Eisland" mit Roland Kaiser und Pheline Roggan, bis zum 15. Februar 2023 in der ARD-Mediathek, spielt Axel Prahl einen verwitweten Gefrierwarenhändler, dessen Leben in eine Schieflage gerät.

Das Leben besteht für Marko vor allem aus Tiefkühlpizzen und Rückenschmerzen. Seit fast 30 Jahren schleppt der Witwer Gefrierware für die Firma "Eisland" an die Haustüren seiner vornehmlich älteren Kundschaft.

Weitere Informationen
Marko Wendrichs (gespielt von Axel Prahl) sitzt an der Theke mit Roland Kaiser - Szene aus dem Spielfilm "Eisland" © NDR/Gordon Timpen Foto: Gordon Timpen

"Eisland" in der ARD Mediathek

Der Film mit Axel Prahl als verwitweter Gerfrierwarenhändler in der Lebenskrise steht bis zum 15. Februar in der ARD Mediathek. extern

Markos (Axel Prahl) Ärztin (Narges Rashidi) redet ihm ins Gewissen. © NDR/Gordon Timpen
Markos (Axel Prahl) Ärztin (Narges Rashidi) redet ihm ins Gewissen.

Als Marko krankheitsbedingt in Frührente muss, gerät sein Leben in Schieflage. Dabei hat Marko doch nur ein Ziel: Sein studierender Sohn soll es einmal besser haben. Anwalt oder Richter, das wäre was. Hauptsache nichts, wo man ein Namensschild tragen muss. Durch das Ableben einer Kundin eröffnet sich Marko unerwartet ein ganz neues Geschäftsmodell. Leider hat er die Rechnung ohne den neugierigen Nachbarn gemacht.

Als ihm dann auch noch sein eigener Sohn auf die Schliche kommt, droht Markos Kartenhaus einzustürzen. Da begegnet ihm an der Theke sein Idol Roland Kaiser.

Axel Prahl: Die Rolle wie auf den Leib geschnitten

Von Fan zu Fan: Marko schenkt Verena (Pheline Roggan) Roland Kaiser-Tickets - Szene aus dem Spielfilm "Eisland" © NDR/Sandra Hoever
Von Fan zu Fan: Marko (Axel Prahl) schenkt Verena (Pheline Roggan) Roland Kaiser-Tickets.

Die Rolle des Marko scheint Axel Prahl wie auf den Leib geschnitten. Aus gutem Grund: "Es kamen ein paar gute Voraussetzungen zusammen", erzählt der Schauspieler. "Zunächst hatte ich den großen Vorteil, in meinen Jugendjahren in ähnlichen Berufen als Fahrer gejobbt zu haben. Insofern war mir die Thematik durchaus geläufig, ebenso wie das Klientel, das vornehmlich in dieser Arbeitswelt anzutreffen ist."

Lernen habe er allerdings müssen, bei den Dreharbeiten glaubwürdig einen Bandscheibenvorfall zu spielen. "Welche Ironie des Schicksals: Ein Jahr später hatte ich selbst erstmals 'Bandscheibe' - und weiß seitdem erst wirklich, was dieser arme Marko Schlimmes durchgemacht hat", lacht Prahl.

Roland Kaiser: "Die Rolle hat mich fasziniert"

Auch Roland Kaiser konnte sich gut in das Geschehen hineinversetzen: "Die Geschichte von Marko Wendrich ging mir deshalb nah, weil in meinem privaten Umfeld schon einige Menschen ihre persönliche Krise genutzt haben, um aus ihrem alltäglichen Trott auszubrechen", berichtet der Sänger. "Ich habe mich entschieden, im Film 'Eisland' mitzuwirken, weil mich die mir angebotene Rolle fasziniert hat."

Axel Prahl und Roland Kaiser verbindet auch privat eine Freundschaft, seitdem sie vor einigen Jahren im Münster-Tatort zusammen vor der Kamera standen. "Es hat mir wieder viel Freude gemacht, mit Axel Prahl vor der Kamera zu stehen und erneut festzustellen, was für ein großartiger Schauspieler er ist", sagt Kaiser.

Stab und Besetzung von "Eisland"

Marko Wendrichs: Axel Prahl
Steffen Wendrichs: Merlin Rose
Charlotte Horn: Christine Schorn
Ingeborg Meuer: Inge Maux
Roland Kaiser: Roland Kaiser
Rudolf Staar: Jan Henrik Stahlberg
Physiotherapeutin Verena: Pheline Roggan
Buch: Maximilian Kaufmann
Regie: Ute Wieland

Weitere Informationen
Markos (Axel Prahl) Ärztin (Narges Rashidi) redet ihm ins Gewissen. © NDR/Gordon Timpen

Eisland

Nachdem Marko seine Gesundheit für die Firma "Eisland" ruiniert hat, gerät sein Leben in Schieflage. mehr

Ein Portrait von dem Schauspieler Axel Prahl. © picture alliance Foto: Kirsten Nijho

Axel Prahl: Ein Norddeutscher mit Humor

Brummelig und norddeutsch: So kennt man den gebürtigen Eutiner Axel Prahl als Kommissar Frank Thiel im Münster-Tatort. mehr

Dieses Thema im Programm:

Film im NDR | 16.01.2023 | 23:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Spielfilm

Mehr Kultur

Zwei Frauen arbeiten mit Äxten an einem Baumstamm. © NDR Foto: Frank Hajasch

Jugendliche in Lübeck bauen historischen Prahm nach

Der Nachbau des Schiffes basiert auf Fundstücken aus dem 12. Jahrhundert - zur Gründungszeit Lübecks. mehr

Szene aus "Asterix und Obelix im Reich der Mitte" mit Zlatan Ibrahimović als Römer Antivirus. © Leonine Distribution

Film-News: "Asterix"-Film mit Zlatan Ibrahimović ist Kinohit

Seit wenigen Tagen läuft "Asterix und Obelix im Reich der Mitte" in Frankreich im Kino und räumt Rekorde ab. Ob es am Kinodebüt für den Fußballstar liegt? mehr