Die Leiter von Alma Hoppes Lustpielhaus, Nils Loenicker (l.) und Jan-Peter Petersen. © Alma Hoppes Lustpielhaus
Die Leiter von Alma Hoppes Lustpielhaus, Nils Loenicker (l.) und Jan-Peter Petersen. © Alma Hoppes Lustpielhaus
Die Leiter von Alma Hoppes Lustpielhaus, Nils Loenicker (l.) und Jan-Peter Petersen. © Alma Hoppes Lustpielhaus
AUDIO: Hamburger Kabarett-Duo Alma Hoppe hört auf (4 Min)

Bye Bye Nils Loenicker: Kabarett-Duo Alma Hoppe hört auf

Stand: 26.03.2023 00:00 Uhr

Das Hamburger Kabarett-Duo Alma Hoppe von Nils Loenicker und Jan-Peter Petersen hört nach fast 40 Bühnenjahren auf. Am Sonnabend haben sie ihre Abschiedsparty in Alma Hoppes Lustspielhaus gefeiert. Ein Rückblick auf die Karriere des Duos.

von Stephan Fritzsche

Zwei Männer - eine Mission: Kabarett. Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker bilden seit fast 40 Jahren das erfolgreiche Hamburger Kabarett-Duo Alma Hoppe. An diesem Wochenende ist allerdings Schluss, Nils Loenicker hört auf. Insgesamt gab es rund 5.500 gemeinsame Vorstellungen und 65 Programme. Eine einzigartige Kabarettkarriere.

Alma Hoppe aus Hamburg: Ältestes Kabarett-Duo in Deutschland

Aus dem ganzen Norden fuhren Zuschauer ins Alma Hoppe Lustspielhaus, ihrem Stammhaus seit 1994, um entweder Alma Hoppe oder Gastspiele fast aller Kabarettisten aus Deutschland zu sehen.

Kabarettist Nils Loenicker unterstützt die Spendenaktion "Hand in Hand". © NDR Foto: NDR
Nach 39 Jahren Alma Hoppe macht Nils Loenicker Schluss mit Kabarett.

Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker waren seit 39 Jahren eine Kabarettinstitution in Hamburg - und nun soll es schon vorbei sein? Loenicker lehnt sich entspannt zurück, ist mit sich im Reinen und wundert sich ein wenig über die Frage nach dem Warum. Schließlich sagt er: "Der Hunger ist weg. Ich habe eine neue Lebensplanung, einen neuen Abschnitt vor mir. Da passt das irgendwie nicht mehr. Es reicht!"

Ihr Erolgsrezept: Das Einstudierte wirkt improvisiert

Die beiden Künstler verbindet ein Leben für das Kabarett- so pathetisch darf man es ruhig sagen. Seit 1984, als Student Jan-Peter Petersen den nach seinem Eindruck talentierten Kommilitonen Nils Loenicker in der Uni Hamburg fragte, ob sie nicht "was Lustiges" zusammen machen wollten. Erste Programme brachten sie auf ihre erste kleine Bühne namens Mon Marthe.

Petersen und Loenicker sind erfolgreich bis heute. Tatsächlich gibt es kein Kabarett-Duo in Deutschland, das länger existiert als Alma Hoppe. Allein damit haben sie schon Kabarettgeschichte geschrieben. Ihr  Erfolgsrezept ist eigentlich ganz einfach. Eigentlich. "Ich habe gerade wieder mit Leuten gesprochen, die mir sagten: Da ist ja sehr viel improvisiert bei euch", erzählt Loenicker. "Ich sagte zu denen: Wenn ihr das Gefühl hattet, dann waren wir richtig gut. Es ist alles einstudiert. Aber diese Leichtigkeit, das so rüberzubringen, das kannst du nicht lernen, das musst du dir erarbeiten und auch haben. Und bei uns war das das absolute Erfolgsrezept."

Generationswechsel: Jan-Peter Petersens Sohn übernimmt, das Lustspielhaus bleibt

Jetzt also ist Schluss für Loenicker. Er freut sich auf ein Leben nach dem Kabarett. Sein Partner Petersen macht weiter. Das Lustspielhaus bleibt Kabarettbühne, aber manches wird anders, moderner, jünger, denn Petersens Sohn übernimmt.

Am Sonnabend gab es eine große Abschiedsgala für Loenicker im Lustspielhaus, mit dem Who's who des Kabaretts - genau richtig, um Alma Hoppes 39-jährige Erfolgsgeschichte mit einem besonderen Höhepunkt zu beenden.

Abschiedsgala: Einmal aussehen wie Dieter Nuhr

Vorher hatte sich Nils Loenicker Gedanken über die passende Garderobe für den großen Abschluss gemacht: "Meine Frau schlug verschiedene Sachen vor, zum Beispiel das schöne dunkelblaue Hemd, was sie an mir so leiden mag, dazu ein dunkles Sakko. Ich habe zu ihr gesagt: Sollen wir dann auch noch beten, oder was? Quatsch, da muss eine freche Joppe her! Ich habe mir eine ganz scharfe Lederjacke gekauft - ich wollte einmal auf der Bühne aussehen wie Dieter Nuhr." 

Weitere Informationen
Das Kabarett-Duo "Alma Hoppe" steht sich in Vollkörper-Aufnahme bei einem Auftritt auf der Bühne gegenüber. © Screenshot
3 Min

Alma ohne Hoppe: Kabarett-Duo trennt sich nach fast 40 Jahren

Die beiden gehen in ihre letzte gemeinsame Spielzeit. Danach hört Nils Loenicker auf und Jan-Peter Petersen macht solo weiter. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 24.03.2023 | 08:55 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Theater

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Martin Wuttke und Caroline Peters im Portrait © William Minke / Rafaela Proell Foto: William Minke / Rafaela Proell

"Gefährliche Liebschaften" im St. Pauli Theater: Ohne Haltung und Konzept

Für die Eröffnungspremiere des Hamburger Theater Festivals haben Caroline Peters und Martin Wuttke nur ein paar Tage geprobt - das merkt man leider. mehr