Das Forum

The sky is the limit

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Ein Airbus startet vom Flughafen in Hamburg. Im Hintergrund ist ein Flugzeug im Landeanflug zu sehen. © picture alliance / dpa Foto: Christophe Gateau

The Sky is the Limit - Flugverspätungen und der Verkehrsstau am Himmel

NDR Info - Das Forum -

Der wachsende Flugverkehr stößt an Grenzen. Die engen Flugpläne kommen ins Rutschen - auch weil die Flugsicherung in Europa sehr oft noch national geregelt ist.

5 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Flugverspätungen und der Verkehrsstau am Himmel
Ein Feature von Niels Walker

Bild vergrößern
Flugverspätungen würden mit einem "Single-European-Sky" nicht mehr so häufig vorkommen.

Am Himmel staut es sich. In kaum einem anderen Jahr mussten sich Flugpassagiere so häufig über Flugverspätungen und Flugausfälle ärgern wie 2018. Und die vielen Flugverspätungen waren keineswegs nur streikbedingt. Ganz im Gegenteil: Der stetig wachsende Flugverkehr – auch in Europa – stößt an Grenzen. Die Flugpläne kommen immer häufiger ins Rutschen: Es gibt am Flughafen Verzögerungen bei der Passagier- und Gepäckabfertigung. Fluggesellschaften takten die Flüge zu eng mit zu wenig Pufferzeiten, weil Fluglotsen nur eine begrenzte Zahl an Flugzeugen sicher durch den Luftraum führen können.

Der europäische Luftraum

Am Himmel staut es sich - auch weil es weltweit zu wenig Fluglosen gibt. Gleichzeitig ist der europäische Luftraum – anders als der amerikanische – in viele einzelne, nationale Korridore zersplittert. Das alles führt zu zeitaufwändigen, ineffizienten Übergaben zwischen den verschiedenen Flugsicherungen in Europa – mit entsprechenden Verspätungen im Flugverkehr. Der EU-Plan von einem „Single-European Sky“ über alle Ländergrenzen hinweg, ist bisher gescheitert – vor allem an nationalen Egoismen.  

Das Manuskript der Sendung zum Download
315 KB

The sky ist the limit

Immer mehr Flugverspätungen. Immer längere Schlangen am Flughafen. Reicht der Luftraum nicht mehr aus? Würde ein "Single-European Sky" Abläufe sinnvoll erleichtern? Download (315 KB)