Das Forum

Süßes Gift - hilft eine Zuckersteuer?

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Kaffeetasse mit Würfelzucker © picture-alliance/chromorange Foto: Schauhuber Alfred

Süßes Gift - Warum es in Deutschland keine Zuckersteuer gibt

NDR Info -

Länder wie Großbritannien wollen verhindern, dass eine „Adipositas-Epidemie“ ausbricht und belegen Softdrinks mit einer Steuer.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Warum es in Deutschland keine Zuckersteuer gibt
Ein Feature von Birgit Augustin

Bild vergrößern
Übergewicht betrifft auch viele Kinder und Jugendliche in Deutschland.

Wir essen zu viel Zucker. Und Zucker in großen Mengen macht dick und krank. Einige Länder wie Großbritannien wollen verhindern, dass eine "Adipositas-Epidemie" ausbricht und belegen deshalb Softdrinks wie Coca Cola mit einer Steuer. Vor allem Kinder und Jugendliche gehören zu den Käufern.

Die Hersteller haben sofort reagiert und den Zuckergehalt diverser Getränke reduziert. Was in anderen Ländern möglich ist, scheitert in Deutschland, obwohl es nicht an Einsicht mangelt, wie die Mahnung des Deutschen Ärztetages belegt. Doch die Zuckerindustrie und die Bundeslandwirtschaftsministerin verhindern eine Steuer.

Das Manuskript zur Sendung
327 KB

Süßes Gift - hilft eine Zuckersteuer?

Zucker ist sehr vielen Lebensmitteln zugesetzt. Gleichzeitig kämpfen immer mehr Kinder und Jugendliche mit Übergewicht. Gesundheitsexperten fordern eine Zuckersteuer. Download (327 KB)