Flucht aus der DDR

Sendung: Diesseits und jenseits der Zonengrenze | 06.08.1961 | 00:00 Uhr 28 Min

DDR-Bürger, die nach West-Berlin flüchten, landen im Notaufnahmelager Berlin-Marienfelde und nehmen Unannehmlichkeiten in Kauf. Buchautorin Erika von Hornstein und Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen, Ernst Lemmer, sprechen über die Flucht in Interviews.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/geschichte/ndr_retro/Flucht-aus-der-DDR,zonengrenze152.html