Die Rettung der elf Bergleute aus der Grube von Lengede

Sendung: Norddeutsche Geschichte(n) | 07.11.1963 | 00:00 Uhr 54 Min

Live-Aufnahmen der Rettungsaktion von Lengede vom 07.11.1963: Elf Bergleute, die 14 Tage lang in 60 m Tiefe eingeschlossen waren, werden mit Hilfe einer Betonröhre ("Rettungsbombe") einzeln nach oben befördert. Bei dem Grubenunglück starben 29 Menschen, denen das Schlusswort des Moderators gilt.

Das Grubenunglück und das Wunder von Lengede 1963
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/geschichte/ndr_retro/Die-Rettung-der-11-Bergleute-aus-der-Grube-von-Lengede,norddeutschegeschichten222.html