Melanie Hümmelgen untersucht Patient auf einer Liege mit Ultraschall. © NDR

Herzschwäche: Richtig dosierte Belastung stärkt

Die Bewegungs-Docs -

Klaus G. war früher sehr aktiv, aber nun will das Herz nicht mehr. Seine Pumpleistung beträgt nur noch 31 Prozent. Welche Möglichkeiten hat er, wieder auf Trab zu kommen?

4,05 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wie Bewegung bei Herzschwäche helfen kann

Eine Herzschwäche äußert sich zu Beginn meist in rascher Erschöpfung. Mit gezielter Bewegung können Betroffene Lebenszeit gewinnen. Was ist bei der Therapie zu beachten? mehr

Herzschwäche: Wie Bewegung hilft

Bei einer Herzschwäche ist Bewegung wichtig. Denn Medikamente allein können die Leistungsfähigkeit des Herzens nicht steigern. Worauf müssen Herzkranke beim Training achten? mehr

Aus dieser Sendung

44:30
Die Bewegungs-Docs
13:34
Die Bewegungs-Docs
13:52
Die Bewegungs-Docs

Mehr Die Bewegungs-Docs

44:31
Die Bewegungs-Docs
44:02
Die Bewegungs-Docs
43:46
Die Bewegungs-Docs

Das könnte Sie auch interessieren

44:34
Die Ernährungs-Docs
58:26
Visite
43:03

Dr. Wimmer - Gesund durch den Sommer (2)

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
44:24
Die Ernährungs-Docs
58:14
Visite
44:33

Gesund durch den Sommer

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
58:22
Visite
43:13

Dr. Wimmers Medizin-Quiz (3)

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
44:35
Die Ernährungs-Docs