Veron Nacinovic (r.) © IMAGO / PanoramiC

THW Kiel verpflichtet jungen Kreisläufer Nacinovic

Stand: 10.07.2024 11:54 Uhr

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel stellt die Weichen für die Zukunft und hat den kroatischen Kreisläufer Veron Nacinovic verpflichtet. Der 24 Jahre alte Nationalspieler wechselt zur Saison 2025/2026 an die Förde.

"Veron gehört zur neuen Generation starker Kreisläufer. Trotz seines jungen Alters ist er auf dem Weg, eine absolute Führungspersönlichkeit in der kroatischen Nationalmannschaft zu werden. Er bringt aus der Nationalmannschaft und aus seinem aktuellen Verein eine Menge Erfahrung aus Spielen auf Top-Niveau mit", sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi.

Der THW hat auf der Kreisläufer-Position im kommenden Jahr Handlungsbedarf, da die Verträge von Hendrik Pekeler (33 Jahre alt) und Patrick Wiencek (35) zum Sommer 2025 auslaufen. Der Vertrag von Petter Överby läuft zwar noch ein Jahr länger, der Norweger ist aber auch schon 32.

Nacinovic holte sich Rat bei Duvnjak

Nacinovic, für den die Handball-Bundesliga Neuland ist, bezeichnete den THW Kiel als "eine Institution im Welt-Handball". Vor seiner Entscheidung habe er auch den Kontakt zu Domagoj Duvnjak, Kapitän beim THW und bei der kroatischen Nationalmannschaft, gesucht, berichtete der 24-Jährige: "Ich bin sehr dankbar für seinen Input. Für mich als jungen Spieler war seine Einschätzung wichtig."

Nach Stationen in Rijeka und Celje wechselte Nacinovic 2021 zu Montpellier HB. In der abgelaufenen Saison erzielte er für den französischen Club 57 Tore in der Liga sowie 30 Treffer in der Champions League, fünf davon in den Viertelfinal-Spielen gegen den THW Kiel. Mit 21 Jahren debütierte Nacinovic in der kroatischen Nationalmannschaft, für die er bisher 23 Spiele bestritt und 50 Tore warf. Er zählt auch zum Olympia-Kader der Kroaten, die in der Vorrunde unter anderem Gegner des deutschen Teams sind.

Weitere Informationen
Nationaltorhüter Andreas Wolff © picture alliance/dpa/Kessler-Sportfotografie

"Meine Heimat": Nationaltorhüter Wolff kehrt zum THW Kiel zurück

Dem deutschen Handball-Rekordmeister ist mit der Verpflichtung ein Transfercoup gelungen. Wolff unterschrieb einen langfristigen Vertrag. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 10.07.2024 | 12:17 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundesliga

THW Kiel

Mehr Sport-Meldungen

Im Fanblock von Eintracht Braunschweig werden während des Niedersachsenderbys Bengalos gezündet. © IMAGO / regios24

Niedersachsenderby: Hohe Geldstrafen für Braunschweig und Hannover 96

Das DFB-Sportgericht belegte beide Zweitligisten wegen des Fehlverhaltens ihrer Fans im Spiel am 14. April mit Geldstrafen in sechsstelliger Höhe. mehr