Kiels Trainer Ole Werner © IMAGO / Picture Point

Zwei weitere positive Corona-Tests bei Holstein Kiel

Stand: 20.03.2021 12:29 Uhr

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat zwei weitere Corona-Fälle zu verzeichnen. Das haben weitere Tests in dieser Woche ergeben. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf sechs.

Die komplette Kieler Mannschaft befindet sich nach vier positiven Corona-Befunden bereits seit dem 11. März in Quarantäne. Nach dem Liga-Spiel beim 1. FC Heidenheim war am Mittwoch auch das anstehende Nordduell gegen Hannover 96 abgesagt worden. Auch in der Isolation setzen die "Störche" ihre Testungen fort - und meldeten am Freitag zwei weitere positive Tests. Die neuen positiven Fälle seien "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf das Infektionsgeschehen von vor einer Woche zurückzuführen. Seit Donnerstag sind hingegen keine weiteren positiven Fälle hinzugekommen."

Jan Uphues, Organisatorischer Leiter Lizenzspielerabteilung, sagte: "Allen infizierten Personen geht es weiterhin gut und sie haben keine oder nur leichte Symptome." An der Dauer der allgemeinen Isolation für die Mannschaft bis zum 24. März ändert sich nichts. Die neu positiv Getesteten müssen allerdings noch länger zuschauen.

"Nicht hadern" - Nachholtermine stehen fest

Am kommenden Mittwoch soll die Mannschaft wieder ins Training einsteigen. Das nächste Zweitliga-Spiel ist für den 3. April in Bochum angesetzt. "Wir tun gut daran, nicht zu hadern und uns nicht mit Dingen zu beschäftigen, die wir eh nicht ändern können", sagte Sportdirektor Uwe Stöver mit Blick auf mögliche negative Folgen durch die Zwangspause dem NDR.

Derweil hat die Deutsche Fußball Liga bereits die Nachholtermine für die ausgefallenen Begegnungen bekannt gegeben. Demnach steht für die Schleswig-Holsteiner schon am 6. April (Dienstag/18.30 Uhr) in Heidenheim das nächste Auswärtsspiel an. Die Begegnung mit Hannover soll am 14. April (Mittwoch/18.30 Uhr) nachgeholt werden.

Weitere Informationen
Die Mannschaft von Holstein Kiel bildet einen Kreis. © WITTERS Foto: ValeriaWitters

Kiel - Hannover abgesagt: "Störche" vor anstrengendem April

Wie erwartet findet das für Freitag angesetzte Nordduell nicht statt. Auf Aufstiegsaspirant Kiel kommen harte Wochen zu. mehr

Kiels Joshua Mees ärgert sich nach einer vergebenen Chance. © imago images / Holsteinoffice

Vier positive Corona-Tests: Holstein Kiel in Quarantäne

Das für Freitagabend angesetzte Auswärtsspiel des Fußball-Zweitligisten beim 1. FC Heidenheim wurde abgesagt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 19.03.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Daniel Thioune © Witters Foto: Valeria Witters

Thioune: HSV-Aus kein Scheitern, sondern "unerfüllte Mission"

Der 46-Jährige hat sich im Interview enttäuscht über seine Beurlaubung geäußert. Seinem Nachfolger Horst Hrubesch traut er eine Siegesserie zu. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr