Die Hansa-Spieler Duljevic, Verhoek, Malone, Munsy und Meißner (v.l.n.r.) hören Athletik-Trainer Bornholdt (v.) zu. © Hansa Rostock

WM-Pause für Hansa Rostock vorbei - Munsy und Meißner zurück

Stand: 05.12.2022 14:42 Uhr

In Katar geht es gerade in die K.o.-Runde, doch bei Hansa Rostock ist die WM-Pause bereits vorbei. Am Montag startete der Fußball-Zweitligist wieder mit dem Training - mit zwei zuvor aussortierten Profis.

Stürmer Ridge Munsy und Abwehrmann Thomas Meißner kehrten in den Kreis des Zweitliga-Teams zurück. Die Profis waren Ende Oktober vom damaligen Trainer Jens Härtel aussortiert worden und sollten sich in der zweiten Mannschaft fit halten. Unter Neu-Coach Patrick Glöckner, der Anfanga November auf den freigestellten Härtel folgte, erhalten die Routiniers eine neue Chance.

Tür für Theo Martens steht ebenfalls wieder offen

Auch Sturmtalent Theo Martens, der ebenfalls suspendiert wurde, ist bei Hansa nicht abgeschrieben. "Theo ist beim Trainingsauftakt noch nicht dabei. Für ihn steht die Tür aber jederzeit offen", betonte Glöckner. Er stehe im engen Austausch mit dem Trainer der U23, Kevin Rodewald. "Manchmal ist es gut, einen kleinen Schritt zurückzumachen, um in Zukunft zwei nach vorne zu kommen. Wenn seine Leistung stimmt, wird Theo wieder seine Chance erhalten", sagte der 46-Jährige.

Weitere Informationen
Patrick Glöckner © IMAGO / Christian Schroedter

Hansa Rostock: Mit Glöckner und Glücksgefühlen in die Pause

Nach turbulenten Wochen und Trainerwechsel kann Hansa zur Zweitliga-Halbzeit mit 21 Punkten und einem Platz im Tabellenmittelfeld zufrieden sein. mehr

Neben den Langzeitverletzten Maurice Litka (Knie-OP) und Pascal Breier (Knie- und Rückenprobleme) fehlten Lukas Scherff (Kniebeschwerden) und Max Hagemoser (grippaler Infekt) sowie Nico Neidhart, der in der vergangenen Woche an der Nase operiert wurde und noch einige Tage mit dem Training aussetzen muss.

Glöckner: "Ein paar Dinge anpassen"

Gut drei Wochen nach dem 1:0-Erfolg im Nordduell bei Eintracht Braunschweig ist Hansa Rostock nun in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte gestartet. "Wir wollen in der ersten Woche langsam in die Abläufe kommen und nach und nach unsere Leistungsfähigkeit steigern", so Glöckner. Unter der Regie des Härtel-Nachfolgers hatten die Mecklenburger zuvor zudem ein 1:1 gegen Nürnberg geholt und waren auf Tabellenplatz neun vorgerückt.

Weitere Informationen
Montage (v.l.): Hansa-Torhüter Markus Kolke, die Spieler die FC St. Pauli und HSV-Stürmer Robert Glatzel © IMAGO / Witters Foto: Christian Schroedter / Leonie Horky / Tim Groothuis

Datencheck 2. Liga: Die andere Tabelle, starker HSV und Hansa-Krake Kolke

Die Hinrunde in der Zweiten Liga ist vorbei. Die Statistiken zeigen, wer die Besten waren, ergeben aber auch eine überraschende Tabelle. mehr

"Ich habe die Mannschaft in einem sehr fitten Zustand übernommen. Das hat man in den zwei Spielen gesehen. Jetzt schauen wir, dass wir ein paar Dinge anpassen und einige Themen abarbeiten können", sagte Glöckner.

Feinschliff im Trainingslager in Belek

Hansa plant bis zur Weihnachtspause am 22. Dezember bis zu zwei Einheiten täglich. Zudem steht am 14. Dezember (16 Uhr/Stadion Alte Försterei) ein Testspiel bei Bundesligist 1. FC Union Berlin auf dem Programm. Vom 5. bis 15. Januar bestreitet der Zweitligist ein Trainingscamp im türkischen Belek, ehe die Rostocker am 28. Januar beim 1. FC Heidenheim in die Rückrunde der Zweiten Bundesliga starten. "Wir wollen verschiedene Dinge ausprobieren. Der Feinschliff erfolgt im Trainingslager, damit wir zum Start gut vorbereitet sind", sagte Glöckner.

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Im Ostseestadion des FC Hansa Rostock wird neue Fußbodenheizung verlegt © NDR Foto: Steffen Baxalary

Bauarbeiten für neue Rasenheizung im Ostseestadion beginnen

Der FC Hansa Rostock hofft, durch die moderne Anlage den Energieverbrauch um mehr als die Hälfte senken zu können. mehr

Die HSV-Profis in den USA © Witters

XXL-Winterpause: Zwei Monate zwischen Entspannung und Belastung

Die Bundesligen sind wegen der WM in Katar in ihre lange Winterpause gestartet. Auch die Nordclubs suchen den richtigen Mix. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 05.12.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hansa Rostock

2. Bundesliga

Mehr Fußball-Meldungen

Mario Vuskovic (M.) vor dem DFB-Sportgericht. © Witters

Dopingprozess gestartet: HSV-Profi Vuskovic will "Unschuld beweisen"

Der wegen Dopingverdachts gesperrte Mario Vuskovic vom Fußball-Zweitligisten HSV hat am Freitag vor dem DFB-Sportgericht jegliches Fehlverhalten bestritten. mehr