Marcel Hartel © Witters

FC St. Pauli holt Bielefelds Hartel

Stand: 10.08.2021 21:17 Uhr

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat vor dem Stadtderby am Freitag gegen den HSV noch einmal personell nachgerüstet. Vom Bundesligisten Arminia Bielefeld kommt Mittelfeldspieler Marcel Hartel ans Hamburger Millerntor.

Der 25-Jährige soll den verletzungsbedingten Ausfall von Lukas Daschner kompensieren, der wegen einer Kapsel- und Bandverletzung im linken Knie mehrere Wochen fehlen wird. Hartels Vertrag in Bielefeld wäre noch bis kommenden Sommer gelaufen, zuvor spielte der Profi beim 1. FC Köln. Insgesamt kommt Hartel auf 30 Bundesliga- und 87 Zweitligaspiele. Dem Vernehmen nach überweisen die Kiezkicker etwa 350.000 Euro als Ablösesumme an die Ostwestfalen.

Trainer Schultz: "Kennt die Liga und verstärkt uns sofort"

"Mit Marcel Hartel bekommen wir einen flexiblen und laufstarken Mittelfeldspieler dazu, der offensiv denkt und in unserem System auf mehreren Positionen einsetzbar ist", sagte St. Paulis Sportchef Andreas Bornemann. Trainer Timo Schultz freut sich auf einen Spieler, "der die Liga sehr gut kennt und uns mit seinen spielerischen Fähigkeiten sofort verstärken kann".

Hartel selbst freut sich auf seinen neuen Club: "Der FC St. Pauli ist ein toller Verein mit Ambitionen. Die Fans, das Stadion und die Stadt sind überragend."

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 10.08.2021 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2. Bundesliga

FC St. Pauli

Mehr Fußball-Meldungen

Wolfsburgs Alexandra Popp (r.)  im Zweikampf mit Laura Freigang von Eintracht Frankfurt © IMAGO/HJS

VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt: Wer ist im Topspiel der Favorit?

Die Datenanalyse zum Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga der Frauen. Der NDR überträgt am Sonnabend live. mehr