Eine Eckfahne mit der Raute des Hamburger SV © Witters Foto: Valeria Witters

Corona-Verdachtsfall beim HSV - Training abgesagt

Stand: 15.03.2021 16:43 Uhr

Nach Holstein Kiel und Hannover 96 muss sich möglicherweise auch Zweitliga-Rivale HSV in eine pandemiebedingte Quarantäne begeben. Bei den Hamburgern gibt es einen Corona-Verdachtsfall.

Der Tabellenzweite sagte aus diesem Grund das Nachmittagstraining am Montag vorsorglich ab. Am Vormittag hatte es bei einem proaktiven Corona-Test einen positiven Befund bei einer Person auf SARS-CoV-2 gegeben. Wer der Betroffene ist, teilte der HSV nicht mit. Der Aufstiegsanwärter führt bei seinen Profifußballern regelmäßig auf eigene Initiative zusätzliche Tests neben denen der Deutschen Fußball Liga (DFL) durch.

Auch am Montagvormittag waren die Profis in ihren Autos sitzend getestet worden. Dabei wurde der Verdachtsfall festgestellt. Ob sich der Betroffene tatsächlich mit dem Virus infiziert hat, wird voraussichtlich am Dienstag feststehen. Das nächste Spiel steht für die Hanseaten am kommenden Sonnabend (13 Uhr) gegen den 1. FC Heidenheim an.

Weitere Informationen
Ein Helfer reinigt und desinfiziert die Scheiben an der Auswechselbank des VfL Wolfsburg. © picture alliance/dpa | Swen Pförtner

Dritte Corona-Welle: Der Fußball hat ein Problem

Mit Holstein Kiel und Hannover 96 sind zwei Clubs in Quarantäne, weitere könnten angesichts der aggressiveren britischen Virusvariante folgen. mehr

Kiel und Hannover bereits in Quarantäne

Zuletzt hatten die Hamburger Zweitliga-Konkurrenten KielHannover und Jahn Regensburg mehrere Corona-Fälle gemeldet. Einige Partien mussten verschoben werden. Die komplette Mannschaft und Teile des Funktionsteams der Kieler und die Spieler von Hannover 96 sind derzeit in Quarantäne.

Regensburgs Kicker kehrten am vergangenen Wochenende nach 14 Tagen im "Homeoffice" auf den Trainingsplatz zurück.

 

Weitere Informationen
Das Logo des Fußballvereins Hannover 96 ist am Stadion zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Corona: Hannover 96 in Quarantäne - Spiel gegen Würzburg fällt aus

Ein Profi der Niedersachsen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die gesamte Mannschaft ist in häuslicher Quarantäne. mehr

Kiels Joshua Mees ärgert sich nach einer vergebenen Chance. © imago images / Holsteinoffice

Vier positive Corona-Tests: Holstein Kiel in Quarantäne

Das für Freitagabend angesetzte Auswärtsspiel des Fußball-Zweitligisten beim 1. FC Heidenheim wurde abgesagt. mehr

Jubel bei den Profis des HSV nach dem 1:0 in Bochum © picture alliance/dpa | Marcel Kusch

Nicht schön, aber wieder erfolgreich: HSV-Sieg im Spitzenspiel

Mit dem 2:0-Erfolg beim Tabellenführer VfL Bochum haben die Hamburger ihre Ergebniskrise beendet und sind wieder Zweiter. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 15.03.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Torsten Frings © Imago Images

SV Meppen trennt sich von Trainer Frings

Die Emsländer ziehen damit die Konsequenzen aus den zuletzt enttäuschenden Leistungen. Vorerst übernimmt Assistent Mario Neumann das Training. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr