Stand: 05.07.2012 16:10 Uhr  | Archiv

Als Hansa abstieg und Frankfurt weinte

Zweikampf zwischen Rostocks Stefan Böger (l.) und Frankfurts Andreas Möller am 16. Mai 1992 © Witters Foto: Witters
Trotz eines 2:1-Erfolgs gegen Eintracht Frankfurt steigt Hansa Rostock am 16. Mai 1992 ab. Stefan Böger (l.) erzielte in der 89. Minute den Siegtreffer.

Der 16. Mai 1992 ist ein denkwürdiger Tag. In Rostock ebenso wie in Frankfurt am Main. Obwohl Hansa an diesem Sonnabend im heimischen Ostseestadion die Eintracht mit 2:1 besiegt, verlassen beide Mannschaften nach Spielende den Platz als Verlierer. Die Eintracht, weil sie am 38. und letzten Spieltag der Spielzeit 1991/92 als klarer Favorit die Meisterschaft beim Underdog aus dem Nordosten verspielt. Hansa, weil es trotz des Sieges absteigt.

Furioser Start im gesamtdeutschen Oberhaus

Dabei hatte der letzte NOFV-Oberliga-Meister einen furiosen Start ins gesamtdeutsche Fußball-Oberhaus hingelegt. Nach Auftaktsiegen gegen Nürnberg, Bayern und Dortmund standen die Mecklenburger nach dem dritten Spieltag sogar an der Spitze des Klassements. Doch nach und nach wird die Mannschaft von Trainer Uwe Reindersnach unten durchgereicht. Im Frühjahr 1992 wird Reinders schließlich durch Erich Rutemöller ersetzt, doch auch er kann den Abstieg nicht mehr verhindern. Es wird bis 1995 dauern, ehe Hansa unter Frank Pagelsdorf wieder erstklassig wird.

Das Spiel im Stenogramm:

Hansa Rostock - Eintracht Frankfurt 2:1 (0:0)
Tore: 1:0 Dowe (65.), 1:1 Kruse (67.), 2:1 Böger (89.)
Zuschauer: 25.000
Rostock: D. Hoffmann - Straka - Wahl, Alms - Weilandt (57. März) - M. Spies, Schulz, Böger, Dowe - Weichert (74. Lässig), Schlünz
Frankfurt: Stein - Binz, D. Roth, Bindewald - F. Möller (52. Sippel), A. Möller, Bein, Falkenmayer, Weber - Yeboah, Kruse (76. Schmitt)

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 01.03.2015 | 23:35 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Jerome Roussillon (l.) vom VfL Wolfsburg im Duell mit Theodor Gebre Selassie von Werder Bremen © imago images / Christian Schroedter Foto: Christian Schroedter

Punkten die Bremer "Eichhörnchen" auch in Wolfsburg?

Werder hat fünf Mal in Folge 1:1 gespielt. Nun wollen die Bremer am Freitag beim noch ungeschlagenen VfL Wolfsburg dreifach punkten. mehr

Coach Kenan Kocak vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 © imago images / pmk

Coach Kocak wütet gegen Team: "Nicht 96-würdig"

Der Trainer des Hannoveraner Zweitligisten versucht, seine Spieler bei der Ehre zu packen. Am Sonntag geht es gegen Kiel. mehr

Wolfsburgs Fußballprofi Renato Steffen trägt eine FFP2-Maske. © imago images / Hübner

Nach Corona-Erkrankung: Steffens eindringlicher Appell

Der Bundesligaprofi des VfL Wolfsburg hat immer noch mit Nachwirkungen zu kämpfen. "Tragt die Maske", fordert der Schweizer. mehr

Robin Dutt © picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Dutt zur Löw-Debatte: "Nicht zu viel reininterpretieren"

Der ehemalige DFB-Sportdirektor sieht Bierhoff als Schlüsselfigur in der weiter heiß diskutierten Bundestrainer-Frage. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr