Stand: 08.03.2021 12:16 Uhr

VfL-Frauen: Ex-Nationalspielerin Kulig wird Co-Trainerin

Die frühere Fußball-Nationalspielerin Kim Kulig wird nach dieser Saison als Co-Trainerin zum deutschen Frauen-Meister VfL Wolfsburg wechseln. Der VfL verpflichtete sowohl die Europameisterin von 2009 als auch die aktuell noch für den Württembergischen Fußballverband arbeitende Sabrina Eckhoff als Assistentinnen des künftigen Cheftrainers Tommy Stroot. Der Niederländer wird im Sommer die Nachfolge von Stephan Lerch antreten. Die 30 Jahre alte Kulig spielte für den HSV und den 1. FFC Frankfurt und erwirbt aktuell ihre Fußballlehrer-Lizenz. Parallel dazu trainiert sie bereits die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt in der Zweiten Liga. | 08.03.2021 12:15

Mehr Sport-Meldungen

Läufer beim Hamburg-Marathon passieren den Baumwall (Archivbild) © Witters Foto: Frank Peters

Neuer Termin: Hamburg-Marathon am 12. September

Das Laufevent musste wegen der Corona-Pandemie wiederholt verschoben werden. Die Zahl der Startplätze wurde leicht reduziert. mehr