Stand: 02.04.2020 16:42 Uhr

HBL: Nord-Clubs erhalten vorzeitig die Lizenz

Die Handball-Bundesliga hat fast allen Clubs im Zuge der Corona-Krise vorzeitig die Lizenz für die nächste Spielzeit erteilt - somit auch den norddeutschen Erstligisten THW Kiel, SG Flensburg-Handewitt, TSV Hannover-Burgdorf und HSG Nordhorn-Lingen. Mit dieser Entscheidung solle "ein positives, motivierendes und absolut notwendiges Zeichen" an die Clubs gesendet werden. Lediglich Zweitliga-Schlusslicht HSG Krefeld erhält keine Lizenz, da der entsprechende Antrag nicht fristgemäß eingereicht worden war. Alle Clubs sind bis Ende August 2020 zu einer außerordentlichen Nachlizenzierung verpflichtet worden, "da die Auswirkungen der Corona-Pandemie" zum aktuellen Zeitpunkt kaum überschaubar seien. | 02.04.2020 16:39