Stand: 03.12.2020 15:13 Uhr

Das ABC der Weihnachtsgewürze

Weihnachtliche Backutensilien mit ausgerolltem Teig und Ausstechförmchen. © Colourbox Foto: -
In der Weihnachtsbäckerei spielen Gewürze wie Nelken, Sternanis und Zimt eine wichtige Rolle.

Ob Pfeffernüsse, Printen oder Spekulatius: Weihnachtsgebäck hat ganz besondere Aromen. Neben Butter und Nüssen sind es spezielle Gewürze, die für den typischen Geschmack sorgen. In Rezepten werden sie häufig als Lebkuchen- oder Spekulatius-Gewürz bezeichnet - das sind Mischungen aus vielen Gewürzen, meist mit dem Hauptbestandteil Zimt.

Was steckt in Lebkuchen- und Spekulatius-Gewürz?

In Lebkuchen kommen - je nach Rezept und Geschmack - Anis, Ingwer, Kardamom, Muskatnuss, Nelken, Piment, Sternanis und Zimt. Spekulatius-Gewürz enthält ebenfalls Zimt, Nelken, Muskat und Kardamom. Dazu kommen meist noch Orangen- und Zitronenschale sowie Koriander und etwas Pfeffer. Beide Mischungen gibt es fertig zu kaufen. Da frisch gemahlene Gewürze viel mehr Aroma haben, empfiehlt es sich die Mischungen selbst herzustellen. So kann man sie auf den persönlichen Geschmack abstimmen und die Mengen variieren.

Hirschhornsalz und Pottasche - traditionelle Backtriebmittel

Damit schwere Teige, etwa Lebkuchenteig, gut aufgehen und das Gebäck schön locker wird, verwendet man beim Backen Treibmittel. Traditionell nutzte man hierzu früher Hirschhornsalz oder Pottasche. Da bei höheren Temperaturen bei der Verwendung von Hirschhornsalz das ungesunde Acrylamid entstehen kann, empfehlen Verbraucherschützer, alternativ auf Natron oder Backpulver zurückzugreifen. Bei Pottasche - dabei handelt es sich chemisch um Kaliumcarbonat - bilden sich keine ungesunden Stoffe. Sie ist in der Weihnachtszeit im Gewürzregal vieler Supermärkte zu finden.

Weitere Informationen
Ausgerollter Teig mit einem Ausstecher in Tannenbaum-Form und zwei bereits ausgestochenen Teigstücken in Stern- und Herzform. © Fotolia/Robert Kneschke

Mit diesen Küchenhelfern gelingen die Weihnachtsplätzchen

Ausstecher, Rührschüssel, Teigrolle: Damit Plätzchen etwas werden, braucht man neben guten Zutaten einige Küchengeräte. mehr

Zimtsterne und Vanillekipferl in weihnachtlicher Deko. © fotolia Foto: Hetizia

Rezepte für Plätzchen, Stollen und Co

Was gibt es Schöneres als den Duft von selbst gebackenen Plätzchen? Rezeptideen für weihnachtliche Keks und Kuchen. mehr

Ingwer-Wurzel und Ingwer-Pulver © fotolia Foto: baibaz

Ingwer: Eine Wurzel, die es in sich hat

Ob in der Küche oder Heilkunde: Ingwer ist eine geschätzte Knolle. Rezepte und Wissenswertes zu Herkunft und Zubereitung. mehr

Vanilleschoten auf einem Holztisch. © fotolia.com Foto: photocrew

Wie erkennt man echte Vanille?

Vanille ist ein beliebtes Gewürz. Da natürliche Vanille sehr teuer ist, wird sie häufig durch künstliche Aromen ersetzt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Wie geht das? | 04.03.2020 | 18:15 Uhr

Rezepte finden

Arrangement von Hülsenfrüchten © Ernst Fretz Fotolia.com Foto: Ernst Fretz

Zutaten-Lexikon

Worauf sollte man beim Einkauf von Lebensmitteln wie Fisch, Öl oder Gewürzen achten? Wie werden die Zutaten optimal gelagert? Eine Übersicht und passende Rezepte. mehr