Zehetmair spielt Beethoven

Thomas Zehetmair genießt nicht nur als Violinist, sondern auch als Dirigent und Kammermusiker weltweit großes Ansehen. Er hat den größten Teil des Violinrepertoires eingespielt; zahlreiche seiner Veröffentlichungen sind vielfach ausgezeichnet.

Zum Abschluss der Reihe Sinfoniekonzerte C kommt Chefdirigent Andrew Manze noch einmal zurück zum Jubilar Ludwig van Beethoven: Der brillante Geiger Thomas Zehetmair präsentiert dessen populäres Violinkonzert. Außerdem hat die NDR Radiophilharmonie zwei Werke von Jean Sibelius, einem Lieblingskomponisten des Chefdirigenten, auf dem Programm.

Sinfoniekonzert C 4
Do, 14.05.2020 | 20 Uhr
Hannover, Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

NDR Radiophilharmonie
Andrew Manze Dirigent
Thomas Zehetmair Violine

JEAN SIBELIUS
Valse triste op. 44 Nr. 1
Sinfonie Nr. 4 a-Moll op. 63
LUDWIG VAN BEETHOVEN
Violinkonzert D-Dur op. 61

Tickets In meinen Kalender eintragen

Auftakt mit Edelmann & Cello

Eine Stunde vor Konzertbeginn führt Christian Edelmann, Cellist der NDR Radiophilharmonie, in das Programm ein.