Das Elphier Quartett: Ljudmila Minnibaeva, Alla Rutter, Yihua Jin-Mengel, Phillip Wentrup (v.l.n.r.) © Elphier Quartett / Adrian Díaz Martínez Foto: Adrian Díaz Martínez

Kammerkonzert in der Elphi: Mendelssohn, Piazzolla & Bridge

Stand: 08.06.2021 11:00 Uhr

Beim Kammerkonzert im Kleinen Saal der Elbphilharmonie spielen das Elphier-Quartett und Pianist Haiou Zhang Werke von Mendelssohn, Piazzolla und Bridge.

Das Elphier-Quartett ist ein 2016 in Hamburg gegründetes Streichquartett bestehend aus Mitgliedern des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Mit Quartetten von Felix Mendelssohn Bartholdy, Astor Piazzolla und Frank Bridge begeben sich das Elphier-Quartett unterstützt von Pianist Haiou Zhang auf die Suche nach tief empfundenen Emotionen, die unter der Oberfläche brodeln.

Di, 28.09.2021 | 19.30 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg, Kleiner Saal (Platz der Deutschen Einheit 1)
 
Elphier-Quartett:
Ljudmila Minnibaeva Violine
Yihua Jin-Mengel Violine
Alla Rutter Viola
Phillip Wentrup Violoncello

Haiou Zhang Klavier

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
Streichquartett f-Moll op. 80
ASTOR PIAZZOLLA
Tango-Ballet
FRANK BRIDGE
Klavierquintett d-Moll

Tickets In meinen Kalender eintragen

Endzeitstimmung

Als Mendelssohn sein Streichquartett f-Moll schrieb, hatte er sich in die Abgeschiedenheit der Berge zurückgezogen. Hier versuchte der Komponist einen plötzlichen Schicksalsschlag zu verwinden, den frühen Tod seiner Schwester Fanny. Entstanden ist ein tief berührendes Werk, das den romantischen Gestus aufs Äußerste spannt.

Astor Piazzolla: Wegbereiter des Nuevo Tango

Voller Explosivität ist wiederum das Tango-Ballett Astor Piazzollas, es bebt vor sinnlicher Lebensfreude. Als Wegbereiter des Nuevo Tango vermeidet Piazzolla dabei traditionelle Muster, er verwebt komplexe Elemente des Jazz und der klassischen Musik in den Tanz.

In sechs kurzen Szenen erzählt der Argentinier von einem Tangoabend, der mit dem Stück"La calle" prosaisch draußen auf der Straße endet.

Frank Bridge: Brittens musikalischer Lehrmeister

Tänzerisch beschwingt gibt sich auch der Brite Frank Bridge, der ungerechterweise erst durch seinen Schüler Benjamin Britten bekannt geworden ist. Mit seinem Klavierquintett schuf Bridge ein Kleinod der Kammermusik-Literatur.

weiterer Konzerttermin
Das Elphier Quartett: Ljudmila Minnibaeva, Yihua Jin-Mengel, Phillip Wentrup, Alla Rutter (v.l.n.r.) © Elphier Quartett / Adrian Díaz Martínez Foto: Adrian Díaz Martínez

Elphier-Quartett spielt Mendelssohn, Piazzolla & Bridge

Das Elphier-Quartett und Pianist Haiou Zhang spielen im Rolf-Liebermann-Studio u.a. das Klavierquintett von Frank Bridge. mehr

Die Wandverkleidung im Kleinen Saal der Elbphilharmonie © Christian Spielmann / NDR Foto: Christian Spielmann

Kammerkonzerte in der Elbphilharmonie

Musikerinnen und Musiker des NDR Elbphilharmonie Orchesters spielen im Kleinen Saal der Elbphilharmonie Hamburg. mehr

Orchester und Chor