CD-Cover  "Late Night Kitchen" © Tiger Moon Records Foto:

Nachts in der Küche

Stand: 29.12.2020 11:39 Uhr

"Late Night Kitchen" ist das erste Album der 2017 gegründeten "Insomnia Brass Band" mit der Posaunistin Anke Lucks, Baritonsaxofonistin Almut Schlichting und dem Schlagzeuger Christian Marien.

von Michael Laages

Nein, keine vollbesetzte Blaskapelle stapft und tänzelt hier durch das "French Quarter" im alten New Orleans. In dieser Brass Band haben sich gerade mal zwei Musikerinnen zum instrumentalen Workout getroffen - aber statt Hanteln bringt Anke Lucks die Posaune in Anschlag und statt Gewichten setzt Almut Schlichting das Baritonsaxofon in dieser musikalischen Muckibude ein. Weil allerdings beide auch Mütter sind, haben sie schon die Schlafrhythmen der lieben Kleinen mit den eigenen und der Väter koordinieren müssen - daher kennen sie die "Insomnia", die gelegentliche Schlaflosigkeit, diesen tranceartige Zustand zwischen Traum, Schlaf und Hellwachsein für die zentralen Momente der Musik.

Trennwand im Studio

Als träfen die beiden sich nachts in der Küche zur "Late Night Kitchen" am Kühlschrank: eine durchsichtige Folienwand haben sie quer durch den Übungsraum gespannt. Die Ideen entstehen hier im gemeinsamen Brainstorm. Wenn die beiden sie ausgearbeitet und arrangiert haben, kann auch ein Duett wie das von Lucks und Schlichting die Energie einer klassisch-kompletten Brass Band vermitteln. Dass die beiden das zu zweit fast alleine wuppen, bringt doppelten Effekt - ein bisschen Kraftmeierei und mindestens genausoviel Ironie.

Der erfahrene Schlagzeuger Christian Marien kommt hinzu, wenn die beiden Frauen das Konzept komplett konstruiert haben. Marien, der auch im Orchester vom Ost-Berliner "Blechband"-Gründer Hannes Zerbe die Schlagwerke rührt, findet sich immer prächtig zurecht in den rhythmischen Strukturen von Schlichting und Lucks.

Von hinten nach vorn

Die CD lässt sich gut von rückwärts her hören: "Alles ok?" klingt nicht nur wie ein Motto, der letzte der neun Titel ist auch ein entspanntes Intro für alles andere. Die beiden Instrumentalistinnen verstehen sich wie im Schlaf, besser: wie in der Schlaflosigkeit. Sie haben viel vor im neuen Jahr: wenn denn die kleinen Clubs und all die anderen geschundenen Spielorte des Jazz wieder öffnen dürfen. Die Sicherheitskonzepte waren hier auch bisher schon mindestens so gut wie die in den Theatern. Und so könnte die "Insomnia Brass Band", wenn alles ein bisschen besser läuft als bisher, zu einer der sehr besonderen Entdeckungen werden im Neuen Jahr.

Weitere Informationen
Saxophone mit CD © fotolia.com Foto: ThorstenSchmitt, jasoncphoto

Jazz-CD-Tipps

Die NDR Jazzredaktion stellt neue Alben vor. Hier finden Sie die Rezensionen dieser CDs und Produktionen der NDR Bigband. mehr

Late Night Kitchen

Genre:
Jazz
Zusatzinfo:
Label:
Tiger Moon Records
Veröffentlichungsdatum:
27.11.2020
Preis:
14,90 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Play Jazz! | 04.01.2021 | 22:33 Uhr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 11:00 Uhr
Live hörenTitelliste