Archiv

Journal

Bild vergrößern
Wie reagiert die Presse auf gesellschaftliche Entwicklungen? Einschätzungen liefert das "Journal".

Was gibt es Neues auf dem Buchmarkt? Wo laufen besondere Inszenierungen und spannende Ausstellungen? Welche Kinofilme sind sehenswert? Das "Journal" informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. Zu hören von Montag bis Freitag ab 19 Uhr.

Bettina Röhl: "Ich habe die volle Ladung 68 abbekommen"

20.04.2018 19:00 Uhr

Ulrike Meinhofs Tochter Bettina Röhl hat eine 640-seitige Abrechnung mit der eigenen Mutter, der RAF und der 68er-Bewegung vorgelegt. Auf NDR Kultur spricht sie darüber. mehr

"Rap ist ein Spiegelbild der Gesellschaft"

19.04.2018 19:00 Uhr

Muss man sich um deutschen Gangsta-Rap Sorgen machen - oder ist das alles nur pop-kulturelle Provokation? Dieser Frage widmet sich Viola Funk in ihrer Doku "Die dunkle Seite des deutschen Rap". mehr

Echo: "Es fehlt der gesellschaftliche Konsens"

18.04.2018 19:00 Uhr

Christian Höppner, Mitglied das Beirats für die Echo-Vergabe, hat Konsequenzen aus dem Echo-Skandal gezogen und seinen Rücktritt angekündigt. Auf NDR Kultur erläutert er seine Entscheidung. mehr

06:39

Tobias Prüwer: "Welt aus Mauern"

17.04.2018 19:00 Uhr

Der Autor Tobias Prüwer über seine Kulturgeschichte. Audio (06:39 min)

Urteil zur Konfession: Eine kluge Entscheidung

17.04.2018 19:00 Uhr

Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle eine Religionszugehörigkeit fordern. "Die Richter haben eine kluge Entscheidung getroffen", findet Florian Breitmeier in seinem Kommentar. mehr