Hörspiel

Szenen in Beige

Mittwoch, 27. Mai 2020, 20:00 bis 20:55 Uhr

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Szenen in Beige

NDR Kultur - Hörspiel -

"Altwerden ist nichts für Feiglinge". In seiner Komödie mit Tiefgang konfrontiert Autor Frank Schulz seinen Helden mit dem "Juniorseniorentum", das mit der sechsten Null beginnt.

Hörspiel von Frank Schulz

"Altwerden ist nichts für Feiglinge". In seiner Komödie mit Tiefgang konfrontiert Autor Frank Schulz seinen Helden mit dem "Juniorseniorentum", das mit der sechsten Null beginnt.

Thomas Bratting, Redakteur, 59 Jahre alt, liiert mit einer blitzgescheiten 37 Jahre junge Frau, ist eigentlich ein glücklicher Mann zu nennen. Doch die bedrohlich nahende sechste Null und das bevorstehende neue gesellschaftliche Dasein als „Juniorsenior“ erzeugen zunehmend Stress und Unwohlsein. Richtig kompliziert wird es, als er eine faszinierende ältere Frau kennenlernt.

Mit Michael Wittenborn (Thomas Bratting), Ulrich Gebauer (Norbert Koch), Charlotte Müller (Yvonne Hardenholm), Victoria Trauttmannsdorff (Brigitte Müller), Anne Müller (Wiebke), Evangelos Sargantza (Grieche), Matti Krause (Pfleger), Wolf-Dietrich Sprenger (Oberarzt), Anne Weber (Arzthelferin)
Technische Realisation: Christian Alpen und Angeliak Körber
Regieassistenz: Anne Abendroth und Kerstin Düring
Regie: Wolfgang Seesko
Redaktion: Christiane Ohaus
Produktion: NDR 2020

NDR Hörspiel Box

Frank Schulz über sein Hörspiel "Szenen in Beige"

In dem Hörspiel "Szenen in Beige" geht es um einen 59-Jährigen, dem es große Probleme bereitet, 60 zu werden. Der Autor dieses Hörspiels, Frank Schulz, hat diesen Schritt bereits hinter sich. mehr

Hörspiele

Egal ob Krimi oder Komödie, Audioexperiment oder eine bewegende Story – hier finden Sie ein passendes Hörspiel für Ihre Stimmung. mehr