Archiv

Gedanken zur Zeit

Bild vergrößern
Wie steht es um die Gesellschaft? Welche Veränderungen wird es für die Zukunft geben? Fragen für die Reihe: "Gedanken zur Zeit"

Jeden Sonntag um kurz nach 19 Uhr laufen auf NDR Kultur Essays namhafter Autoren. Es sind Beiträge zur geistigen Situation der Zeit - und gelegentlich auch zum Zeitgeist. Die Texte geben Orientierung in einer unübersichtlichen Gegenwart. "Gedanken zur Zeit" ist eine Reihe mit großer Tradition. Peter von Zahn und Axel Eggebrecht waren die "Erfinder" - seit 1947 gibt es die Sendung.

Allenfalls die Gangart der Beiträge hat sich über die Jahrzehnte hinweg geändert. Neben radikalen Argumentationen gibt es immer wieder mal einen spielerisch-ironischen Umgang mit den harten Wahrheiten der modernen Lebenswelt. Alle Texte sind subjektiv, ohne privat zu sein, aufklärerisch ohne die Arroganz des Besserwissenden. Kurzum: Es sind Radio-Essays für neugierige Kopf-Hörer.

Freiheitsrechte unter Quarantäne?

12.07.2020 19:00 Uhr

Mit dem zeitweisen Lockdown erlebte Deutschland die schärfsten Grundrechtseingriffe seiner Nachkriegsgeschichte. Waren diese verhältnismäßig? Gedanken zur Zeit von Horst Meier. mehr

Ein Virus und eine Wahl

05.07.2020 19:00 Uhr

Unter welchen Umständen die US-Amerikaner am 3. November ihren Präsidenten wählen, ist in Corona-Zeiten noch völlig offen. Bettina Gaus über seltsame Wahlkampfzeiten in den USA. mehr

Steckt unser Zusammenhalt in der Krise?

28.06.2020 19:05 Uhr

In Zeiten der Corona-Pandemie wird viel über den Gemeinschaftsgeist und die gesellschaftliche Verantwortung gesprochen. Der Historiker Paul Nolte spricht über Zusammenhalt und Konflikt. mehr

Brexit: Eine Insel sucht ihren Kurs

21.06.2020 19:05 Uhr

Am 31. Januar hat Großbritannien Brexit vollzogen. Im Alltag hat sich für die Menschen bisher kaum etwas geändert. Doch nun muss die Insel und der Kontinent eine neue Basis finden. mehr

Von Verstrickungen und Versäumnissen

14.06.2020 19:05 Uhr

Sich mit der eigenen dunklen Vergangenheit auseinanderzusetzen, das fiel nach 1945 nicht nur vielen deutschen Künstlern schwer, sondern auch vielen Kulturinstitutionen. mehr

Was hinterlassen wir unseren Enkeln?

07.06.2020 19:00 Uhr

Fast 400 Milliarden Euro werden jedes Jahr in Deutschland vererbt. Was aber bedeutet der demografische Wandel für diejenigen, die zu Erben werden? Ein Essay von Martin Tschechne. mehr