Archiv

Gedanken zur Zeit

Bild vergrößern
Wie steht es um die Gesellschaft? Welche Veränderungen wird es für die Zukunft geben? Fragen für die Reihe: "Gedanken zur Zeit"

Jeden Sonntag um kurz nach 19 Uhr laufen auf NDR Kultur Essays namhafter Autoren. Es sind Beiträge zur geistigen Situation der Zeit - und gelegentlich auch zum Zeitgeist. Die Texte geben Orientierung in einer unübersichtlichen Gegenwart. "Gedanken zur Zeit" ist eine Reihe mit großer Tradition. Peter von Zahn und Axel Eggebrecht waren die "Erfinder" - seit 1947 gibt es die Sendung.

Allenfalls die Gangart der Beiträge hat sich über die Jahrzehnte hinweg geändert. Neben radikalen Argumentationen gibt es immer wieder mal einen spielerisch-ironischen Umgang mit den harten Wahrheiten der modernen Lebenswelt. Alle Texte sind subjektiv, ohne privat zu sein, aufklärerisch ohne die Arroganz des Besserwissenden. Kurzum: Es sind Radio-Essays für neugierige Kopf-Hörer.

mit Audio

Rettet das Auto!

12.11.2017 19:00 Uhr

Das Auto muss gerettet werden. Es wird nicht so weiter gehen mit den Autos, aber ohne sie eben auch nicht - wie also schafft man den Übergang in eine nachhaltige Mobilität? mehr

mit Audio

100 Prozent Wirklichkeit?

05.11.2017 19:00 Uhr

Neben den glamouröseren Spielfilmen führen Dokumentationen ein Schattendasein; sie werden schlechter ausgestattet und schlechter honoriert. Das muss sich ändern, fordert Christiane Peitz. mehr

mit Audio

Das Darknet: Zwischen Datenschutz und Kriminalität

22.10.2017 19:00 Uhr

Autor und Jurist Horst Meier beleuchtet Aspekte des Darknets: Dem Bürgerrecht auf Datenschutz steht der staatliche Herrschaftsanspruch angesichts krimineller Aktivitäten gegenüber. mehr

mit Audio

Magister wie am Fließband

15.10.2017 19:00 Uhr

Mehr als 19.000 Studiengänge listet die Hochschulrektorenkonferenz in ihrem Kompass für angehende Studierende auf. Doch Vorsicht vor den pompös formulierten Bezeichnungen! mehr

mit Audio

Das Gesetz der Straße

08.10.2017 19:00 Uhr

Jahrzehntelang hatten Verursacher schwerer Autounfälle wenig zu fürchten. Mittlerweile kippt die Bereitschaft, automobiles Fehlverhalten im freundlichen Licht eines Kavaliersdelikts zu sehen. mehr

mit Audio

Die ewige Kanzlerin?

01.10.2017 19:00 Uhr

Mit dieser Wahl könnte Angela Merkel nun endgültig in der Adenauer- und Kohl-Liga ankommen. Doch die Zusammensetzung des neuen Parlaments spiegelt die veränderte politische Tektonik des Landes. mehr