Feature

Wüstenblumen

Dienstag, 20. Februar 2018, 20:00 bis 21:00 Uhr

Ein Feature von Heike Tauch

Bild vergrößern
Nach Schätzungen der WHO leben auf der Welt rund 150 Millionen Frauen mit Genitalverstümmelung - in Deutschland sind es ca. 50.000. Was lässt sich dagegen tun?

Nach Schätzungen der WHO leben heute auf der Welt rund 150 Millionen Frauen mit Genitalverstümmelung - in Deutschland sind es ca. 50.000. Durch das ehemalige Topmodel aus Somalia, Waris Dirie, UN-Sonderbotschafterin gegen die Beschneidung weiblicher Genitalien und ihr Buch "Wüstenblume" ist die brutale Praxis auch hierzulande bekannt geworden. Dirie gründete eine eigene Stiftung und eröffnete zusammen mit dem Berliner Klinikum "Waldfriede" 2013 ein weltweit bislang einzigartiges Behandlungszentrum für Betroffene. Was ist erforderlich, damit diese archaische Tradition hierzulande endet?

Dieses Feature können Sie an dieser Stelle und in der NDR Mediathek zwölf Monate lang nachhören und herunterladen.

Wüstenblumen
Oder: Die Beschneidung von Mädchen

Regie: Heike Tauch
Produktion: SWR 2015

Portal

NDR Radiokunst

Radiokunst entsteht, wenn packende Inhalte, Gefühl und Poesie, Politik und starke Töne in Hörspielen und Features zusammenkommen. mehr

Podcast
Podcast

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Portraits und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box. mehr