Feature

Big Data – oder die Vermessung des Individuums

Dienstag, 05. November 2019, 20:00 bis 21:00 Uhr

Cover: NDR Feature Box © NDR

Big Data – oder die Vermessung des Individuums

Sendung: Feature | 05.11.2019 | 20:05 Uhr | von Knetsch, Gabriele

In China und den USA ist schon Realität, was in Deutschland noch als abschreckende Science-Fiction gilt. Kameras überwachen die Bürger permanent. Big Data kommt! Von Gabriele Knetsch, BR/WDR 2019. ndr.de/radiokunst.

Ein Feature von Gabriele Knetsch

Bis zum Jahr 2020 sollen in China mehr als 600 Millionen Kameras die Bürger permanent überwachen. Computersysteme, ausgestattet mit künstlicher Intelligenz, werten die Bilder ständig aus, analysieren das Verhalten der Menschen. Besonders beängstigend: Alle Chinesen sollen sich dem System der „sozialen Vertrauenswürdigkeit“ unterwerfen. Wer sich etwas zu Schulden kommen lässt, wird in öffentlich zugänglichen Datenbanken an den Pranger gestellt. Was klingt wie eine Idee aus George Orwells „1984“, ist in China inzwischen gelebte Realität.

Dieses Feature finden Sie in der ARD Audiothek.

Regie: Alexandra Distler
Produktion: BR/WDR 2019

Weitere Informationen
Cover: NDR Feature Box © NDR

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Porträts und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box. mehr