Archiv

Das Gespräch

Soziologe Reckwitz fordert "einbettenden Liberalismus"

09.05.2020 18:00 Uhr

Der Soziologe Andreas Reckwitz hat erkannt, dass wir vermeintliche Selbstverständlichkeiten in Frage stellen und einen "illusionslosen Blick auf diese Gegenwartsgesellschaft" werfen müssen. mehr

Josef Haslinger spricht über sexuellen Missbrauch

25.04.2020 18:00 Uhr

Schon mehrfach hat Josef Haslinger das Thema des sexuellen Missbrauchs literarisch bearbeitet - doch erst jetzt hat er sein eigenes Erleben ausführlich beschrieben. Auf NDR Kultur spricht er darüber. mehr

Katharina Geiser über ihr Buch "Unter offenem Himmel"

18.04.2020 18:00 Uhr

Katharina Geiser ist eine ausgezeichnete Erzählerin. Ihr Roman "Unter offenem Himmel" schärft die Wahrnehmung, bietet reichlich Impulse und ist auf ungewöhnliche Art spannend. mehr

Zum 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Bergen-Belsen

11.04.2020 18:00 Uhr

75 Jahre ist es her, dass die Häftlinge des KZ Bergen-Belsen befreit wurden. Gedenkstätten-Chef Jens-Christian Wagner versucht, die Erinnerung an die Verbrechen der Nationalsozialisten wachzuhalten. mehr

Die Freude, das Unübersetzbare zu übersetzen

28.03.2020 18:00 Uhr

Für die Übersetzung des Romans "Oreo" von Fran Ross wurde Pieke Biermann mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Im Interview spricht sie über ihre Arbeit und über ihr Leben. mehr