CD-Neuheiten

Neues vom CD-Markt

Sonntag, 22. September 2019, 19:15 bis 20:00 Uhr

"Die Musik von Bach ist universell, sie spricht jeden an und berührt uns alle", glaubt die französische Oboistin Céline Moinet. Drei Solokonzerten von Johann Sebastian Bach stellt sie auf ihrer ersten Einspielung mit Orchesterbegleitung Ausschnitte aus Bach-Kantaten und das berühmte d-Moll-Konzert von Alessandro Marcello zur Seite. Brillante Technik, ein warmer, nobler Ton mit vielen Klangfarben und zauberhafte Verzierungen machen Moinets Interpretation zu einem echten Erlebnis. Werner Ehrhardt und sein Ensemble L’arte del mondo unterstützen die Solistin dabei mit großer Spielfreude.

Bild vergrößern
Céline Moinet wurde 1984 im französischen Lille geboren.

Genauso gelungen ist die Paarung von Jan Liesiecki und der Academy of Saint Martin-in-the-Fields. Der kanadische Pianist und das Londoner Orchester haben im Dezember 2018 im Berliner Konzerthaus alle fünf Beethoven-Klavierkonzerte an drei Abenden aufgeführt und Publikum und Fachpresse zu Begeisterungsstürmen hingerissen. Kurz entschlossen brachte die Deutsche Grammophon die Livemitschnitte als 3er-CD-Box heraus. Diese Zusammenstellung ermöglicht ein sehr differenziertes Bild von Beethovens kompositorischer Entwicklung und den vielen Facetten seines Werks, vor allem aber bietet sie ein zutiefst bewegendes Hörerlebnis.

Johann Sebastian Bach und Alessandro Marcello, Oboenkonzerte
Céline Moinet, Oboe und Oboe d’amore
L’arte del mondo
Ltg. Werner Ehrhardt
Berlin Classics 0301284BC

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzerte 1 - 5
Jan Liesiecki, Klavier und Ltg.
Academy of Saint Martin-in-the-Fields
3 CDs
DG 0289 483 7637 7

Eine Sendung von Christiane Irrgang.