Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für sieben Tage hier im Internet zu hören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

Markus Hoffmann liest Pascal Mercier

27.01.2020 08:30 Uhr

Pascal Merciers Roman "Das Gewicht der Worte" kreist um große Fragen: Wie frei sind wir in unseren Entscheidungen? Und welche Freiheit verspricht die Literatur? mehr

Matthias Brandt liest seinen Roman "Blackbird"

13.01.2020 08:30 Uhr

Mit "Blackbird" präsentiert sich der Schauspieler Matthias Brandt nun auch als Romancier. Das Buch handelt vom Jungsein und den Dingen im Leben, die komisch und tragisch sind. mehr

Frank Stöckle liest Fernando Aramburu

27.12.2019 08:30 Uhr

In seinem Roman "Langsame Jahre" schlüpft Fernando Aramburu in die Haut eines Achtjährigen und zeigt die Entstehung der Gewalt schon in der Jugend. Frank Stöckle liest daraus vor. mehr

Udo Jürgens vorgelesen von Christian Berkel

19.12.2019 08:30 Uhr

Fünf Jahre nach dem Tod von Udo Jürgens sind Erzählungen des Musikers erschienen. Die Geschichten zeigen aufs Neue, wie hellwach dieser Künstler die Wirklichkeit beobachtete. mehr

Christian Brückner liest Peter Stamm

16.12.2019 08:30 Uhr

Der Erzähler der Weihnachtsgeschichte "Marcia aus Vermont" von Peter Stamm wird in winterlicher Schneelandschaft an eine alte, sehr spezielle Liebe erinnert. mehr