Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für 24 Stunden hier im Internet nachzuhören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

Christian Brückner liest Richard Ford

19.11.2018 08:30 Uhr

Richard Fords Erzählung "Zwischen ihnen" ist eine sehr persönliche Hommage an seine beiden Eltern und zugleich ein Meisterstück seiner unaufgeregten und doch tief bewegenden Erzählkunst. mehr

Lesung: Kurzgeschichten von Tom Hanks

05.11.2018 08:30 Uhr

Tom Hanks erweist sich mit seinem Band über "Schräge Typen" als warmherziger, ideen- und erfindungsreicher Geschichtenerzähler. NDR Kultur sendet einige seiner Storys. mehr

Hannelore Hoger liest Dörte Hansen

15.10.2018 08:30 Uhr

Dörte Hansen siedelt ihren zweiten Roman "Mittagsstunde" in Nordfriesland an. Einfühlsam und zugleich humorvoll erzählt die Autorin über den Lauf der Zeit. mehr

Eva Mattes liest Elena Ferrante

01.10.2018 08:30 Uhr

Bereits 1992 schrieb die italienische Erfolgsschriftstellerin Elena Ferrante ihren Debütroman "Lästige Liebe". Jetzt erscheint eine Neuübersetzung dieses Textes - Eva Mattes liest daraus vor. mehr

Eva Meckbach liest Annette Hess

10.09.2018 08:30 Uhr

Annette Hess, Schöpferin der ARD-Serie "Weissensee" und des ZDF-Dreiteilers "Ku'damm 56", hat einen Roman über eine Dolmetscherin geschrieben, die ab 1963 beim Auschwitz-Prozess mitarbeitet. mehr