Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für 24 Stunden hier im Internet nachzuhören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

David Nathan liest Haruki Murakami

22.01.2018 08:30 Uhr

In "Die Ermordung des Commendatore" nimmt uns Haruki Murakami mit in sein schriftstellerisches Universum, in dem die alltägliche Realität in Japan überlagert wird von erstaunlichen Parallelwelten. mehr

mit Audio

Burghart Klaußner liest Bernhard Schlink

02.01.2018 08:30 Uhr

Bernhard Schlink erzählt mit "Olga" eine Liebesgeschichte am Vorabend des Ersten Weltkriegs. Auf NDR Kultur gelesen von Burghart Klaußner. mehr

Volker Lechtenbrink liest F. Scott Fitzgerald

27.12.2017 08:30 Uhr

F. Scott Fitzgeralds späte Erzählungen sind erst jetzt wiederentdeckt worden, darunter auch "Böser Traum" und "Die Perle und der Pelz" - auf NDR Kultur gelesen von Volker Lechtenbrink. mehr

Lesung: "Dr. Murkes gesammeltes Schweigen"

11.12.2017 08:30 Uhr

Heinrich Böll war der international bekannteste Nachkriegsschriftsteller der Westdeutschen. Es lohnt sich, seine Kurzgeschichten heute noch einmal wieder auf sich wirken zu lassen. mehr

Ulrich Noethen liest Daniel Kehlmann

27.11.2017 08:30 Uhr

Daniel Kehlmanns Held ist der überlieferte Narr Till Eulenspiegel aus Mölln, doch Kehlmann lässt seinen "Tyll" durch eine aus den Fugen geratene Welt im Dreißigjährigen Krieg taumeln. mehr