Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für 24 Stunden hier im Internet nachzuhören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

David Nathan liest Haruki Murakami

16.04.2018 08:30 Uhr

Haruki Murakamis "Die Ermordung des Commendatore" ist zugleich Thriller und philosophisches Traktat. Aus dem neuen zweiten Band liest Hörspielsprecher David Nathan. mehr

Michael Rotschopf liest Éric Vuillard

04.04.2018 08:30 Uhr

Éric Vuillards "Die Tagesordnung" ist eine mit dem blanken Entsetzen und zugleich dem Abstand des Nachgeborenen erzählte Chronik über den Aufstieg Hitlers. mehr

Geschichten über die Treue

26.03.2018 08:30 Uhr

Vier Erzählungen von Margaret Atwood, Zadie Smith, Javier Marías und Lutz Seiler erzählen meisterhaft davon, wie Treuebrüche ein ganzes Leben zerstören können. mehr

Torben Kessler liest Ulrich A. Boschwitz

05.03.2018 08:30 Uhr

"Der Reisende" von Ulrich A. Boschwitz über einen Mann auf der Flucht, der seine Tage in Zügen, auf Bahnsteigen, in Wartesälen verbringt, entstand 1939. Torben Kessler liest ihn vor. mehr

Deborah Levys "Heiße Milch" zum Nachhören

19.02.2018 08:30 Uhr

Die Kunst der britischen Autorin Deborah Levy besteht darin, verkorkste Familienbeziehungen in ihren tieferen Schichten auszuloten. Svenja Pages liest Levys neuen Roman "Heiße Milch". mehr