Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für 24 Stunden hier im Internet nachzuhören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

Lesung: "Niemals ohne sie" von Jocelyne Saucier

25.02.2019 08:30 Uhr

Im Roman von Jocelyne Saucier kommen die Geschwister Cardinal zu einer Ehrung des Vaters zum ersten Mal nach vielen Jahren zurück nach Hause. Sechs von ihnen erzählen ihre Geschichte. mehr

Omar el-Saeidi liest Abbas Khider

15.02.2019 08:30 Uhr

Mit "Deutsch für alle" legt Abbas Khider dar, wie man die deutsche Sprache für alle Beteiligten sehr vereinfachen könnte. Schauspieler Omar el-Saeidi liest aus seinem Buch. mehr

Florian Lukas liest T.C. Boyle

28.01.2019 08:30 Uhr

Der amerikanische Schriftsteller T.C. Boyle stellt seinen neuesten Roman "Das Licht" auf Deutsch vor, noch bevor das Original "Outside Looking In" im April erscheint. mehr

Lesung: "Stella" von Takis Würger

14.01.2019 08:30 Uhr

Die Berliner Jüdin Stella Goldschlag hat in der NS-Zeit untergetauchte Juden verraten. Takis Würger hat diese wahre Geschichte zur Grundlage einer fiktiven Liebesstory gemacht. mehr

Lesung: "Verzeichnis einiger Verluste"

07.01.2019 08:30 Uhr

Judith Schalansky geht in zwölf Geschichten jeweils von einem konkreten Verlust aus, der auf dieser Erde zu beklagen ist. Bettina Hoppe und Wolfram Koch lesen eine Auswahl der Erzählungen. mehr